/

Tegeler Straße: Weddings neue Flaniermeile?

Das hoch­spe­zia­li­sier­te Angel­fach­ge­schäft Koss mit sei­nem welt­weit wohl ein­ma­li­gen “Maden-Auto­ma­ten” zog schon immer Kund­schaft auch aus ande­ren Stadt­tei­len in die Tege­ler Stra­ße im Spren­gel­kiez. Doch heu­te ist der Fach­händ­ler längst nicht mehr der Ein­zi­ge. Fran­ky vom “Longboardz”-Laden, der eine ziem­lich ange­sag­te Art

weiterlesen
/

Schiller-Oase: Auf ein Schwätzchen im Park

Gas­tro­no­mie kennt der Schil­ler­park erst seit weni­gen Jah­ren – und doch kommt es einem vor, als ob es die “Schil­ler-Oase” schon immer gege­ben hät­te. In der Nord­ost­ecke des hun­dert­jäh­ri­gen Parks, gegen­über der Welt­kul­tur­er­be-Sied­lung und in der Nach­bar­schaft einer Klein­gar­ten­an­la­ge ist das Jugend­stil-Toi­let­ten­häus­chen

weiterlesen
/////

“Der Wedding ist dein coolster Freund”

Er ist auf der Suche nach s(einer) deut­schen Iden­ti­tät – mit­hil­fe von Schnapp­schüs­sen sei­ner Han­dy­ka­me­ra, die ihm ganz plötz­lich und zufäl­lig ins Auge sprin­gen, immer und über­all. Als Kul­tur­wis­sen­schaft­ler hat Lukas Las­son­c­zyk einen beson­de­ren Blick für den Wed­ding und als pol­ni­scher Ein­wan­de­rer

weiterlesen