WWW – Das Wichtigste der Woche im Wedding

Diesterweg
Das ehemalige Schulhaus des Diesterweg-Gymnasiums. Foto: Weddingweiser

Im Brunnenviertel gibt es mal wieder Aufregung um das alte Diesterweg-Gymnasium. Abriss oder Neubau. Vielleicht auch Wohnungen in Zusammenarbeit mit dem Projekt pswedding – vielleicht aber auch nicht – pswedding hatte bereits vor langer Zeit vom Bezirk die Zusage für sein Wohn-Projekt bekommen, welche ihnen dann wieder entzogen wurde.

Umfrage zum Weddingplatz

Im Krieg zerstört, im Schatten der Mauer lieblos wieder aufgebaut – der Weddingplatz ist alles andere als ein Aushängeschild. Nun soll er wieder zu einem attraktiven Ort umgestaltet werden.

Damit möglichst viele Anregungen in die Umgestaltung einfließen, werden alle Weddingerinnen und Weddinger zum Auftakt des Verfahren herzlich eingeladen, an der Umfrage zum Weddingplatz teilzunehmen.

WWW – Das Wichtigste der Woche im Wedding

Am Dienstag ging es im Wedding in den 1. Mai mit der Demo Unsere Häuser, unsere Kieze. Über 1000 Demonstranten sind zogen durch den Wedding um gegen steigende Mieten und das Geschacher drumherum zu demonstrieren. Dabei wurde auch vor Beispielhäusern wie das „Horrorhaus“ in der Kameruner Str., vor der WG in der Dubliner Str. 8, oder bei AmMa65 ein Stopp eingelegt.

WWW – Das Wichtigste der Woche im Wedding

Vor 90 Jahren, 1929, sorgte ein Demonstrationsverbot des Polizeipräsidenten für den 1. Mai in Berlin für Aufstände und brutale Polizeieinsätze, denen vor allem im Wedding zahlreiche Menschen, auch Unbeteiligte, zum Opfer fielen. Lesungen aus dem Buch „Barrikaden am Wedding“ und eine Stadtführung rufen heute Abend und am 1. Mai die Ereignisse wieder ins Gedächtnis. Und sonst? Schwitzte der Wedding bis gestern unter blauem Himmel und bei praller Sonne…