Kategorie: Afrikanisches/Englisches Viertel

Aktuelles aus dem Afrikanischen Viertel und dem Englischen Viertel

Upper Wedding: Das Parkviertel

ParkviertelWedding ist nicht gleich Wedding. Die einen teilen ihn in die (relativ neuen) Ortsteile ein, die anderen unterscheiden den „tiefen Wedding“ vom Rest des Altbezirks. Doch wenn es einen tiefen Wedding gibt, gibt es auch einen hohen? Ein Blick ins Parkviertel. Weiterlesen

Weddinger Freiheiten: Als die Kirche besetzt war

Auf den Stellwänden geht es um die Geschichte im Wedding und um soziales Engagement. Fotos: Andrei Schnell
Auf den Stellwänden geht es um die Geschichte im Wedding. Fotos: Andrei Schnell

Ja, das waren noch Zeiten! Als ein paar lautstarke Außenseiter verkündeten, die Stephanuskirche sei jetzt besetzt. Wobei sie mit Besetzung meinten, das Kirchenhaus gehöre jetzt ihnen und nicht mehr der amtlichen Kirche. Aus heutiger Sicht ist das unvorstellbar. Und noch viel erstaunlicher wirkt heute, dass damals nicht als erstes nach dem Sicherheitsdienst gerufen wurde. Nachzulesen ist diese Episode der Kirchenbesetzung auf einer von zwölf Stellwänden der Wanderausstellung „Weddinger Freiheiten“, die derzeit in der St.- Paul-Kirche in der Badstraße 50 zu sehen ist.

Weiterlesen

Boobtober: Drinks für einen guten Zweck

Besondere Drinks gibt es in ausgesuchten Bars im Wedding.
Besondere Drinks gibt es in ausgesuchten Bars im Wedding. Foto: Save Your Boobs

„Save Your Boobs“ hat sich einem ernsten Thema angenommen. Die junge Initiative aus dem Wedding sagt Brustkrebs den Kampf an und färbt den Wedding pink. Am Samstag (7.10.) gibt es eine Spendenparty im Panke Club und im Anschluss eine Stempelkarte für eine Reise durch die Weddinger Barszene, wo es spezielle Unterstützercocktails geben wird.

Weiterlesen

Auf Schienen durch den Wedding

Auf die schiefe Bahn kann man im Wedding leicht geraten – aber meistens ist es leichter, in die richtige Bahn zu steigen. Zum Glück gibt es jede Menge Stellen im Wedding, wo Schienen eine Rolle spielen. Weiterlesen

Voll der Kanal! Der Schifffahrtskanal

Regionalbahn Bahnbrücke Schiffahrtskanal
Schifffahrtskanal

Der Berlin-Spandauer Schifffahrtskanal und seine Verlängerung, der Hohenzollernkanal, bringen dem Wedding ein wenig Binnenschifffahrts-Flair. Auch an seinen grünen Ufern mit den durchgehenden Grünzügen lassen sich die Weddinger gerne nieder oder radeln den Radweg Berlin-Kopenhagen entlang. Weiterlesen

Per Anhalter durch die Barlaxis (4)

In der Moritz-Bar. Foto: Lena Meyer

Zieht die Raumanzüge an Weddinger! Am 2. Oktober startet der unendliche Unwahrscheinlichkeitsantrieb wieder durch. Zum vierten Mal findet das Barhopping-Event „Per Anhalter durch die Barlaxis“ statt – unter dem Motto: ein Abend, ein Wedding, fünfzehn Bars. Weiterlesen

CakeAvenue: Torten so bunt wie das Leben

Scheidungstorte

Wenn zwei Schwestern zusammenkommen und sich einen Traum erfüllen, kann etwas ganz Besonderes daraus werden. So haben Burcu Savumlu und Gamze Özgül schon vor drei Jahren ihre Tortenbäckerei namens CakeAvenue eröffnet. Befand sich die Manufaktur anfangs an der Brunnenstraße, ist sie im April in die Lüderitzstraße gezogen, eine typische Weddinger Nebenstraße. Kein Problem, denn auf Laufkundschaft ist der Laden überhaupt nicht angewiesen. Weiterlesen

Am Wochenende: „2 Tage Wedding“-Kulturfestival

Grafik: stilbrand Designwerkstatt

Nach der Premiere im vergangenen Jahr mit 45 Locations veranstalten Kunst- und Kulturstätten, Gewerbetreibende und Vereine aus dem Wedding am Wochenende (9./10.9.) zum zweiten Mal das 2 Tage WeddingKulturfestival. Der Wedding präsentiert sich in seiner künstlerischen und kulturellen Vielfalt – mit Ausstellungen, offene Ateliers, Konzerten, Filmen, Kulinarik, Performances, Workshops, Lesungen und vielem mehr. Weiterlesen

Alle Grundschulen im Wedding

Achtung Autofahrer, hier ist eine Schule in der Nähe! Foto: Dominique Hensel
Achtung Autofahrer, hier ist eine Schule in der Nähe! Foto: Dominique Hensel

Schultüten und Geschenke gibt es nur für die ganz kleinen ABC-Schützen. Für alle anderen Weddinger Schulkinder ist heute einfach so erster Schultag nach den Sommerferien. Jetzt wird hinter den großen Türen in den altehrwürdigen und neuen Schulhäusern wieder an jedem Wochentag gelernt – bis zum 20. Oktober, dem letzten Schultag vor den Herbstferien. Dann endet die erste Etappe des neuen Schuljahres. Im Wedding gibt es insgesamt 22 Grundschulen, wobei gerade eine ganz neue entsteht. Ein Überblick.

Weiterlesen

Neue Musik in Eckkneipen

Altberliner Eckkneipen verschwinden zunehmend aus dem Weddinger Straßenpanorama. Ob solche mit Musik von AC/DC im Hinter- und Schreckdekor im Vordergrund, oder die der stillen Art mit unsterblichen Raumpflanzen und vergilbten Gardinen im Schaufenster.

Aus dem Kontakt mit den Besitzern und Managern noch lebender Lokale in Wedding hat sich eine Idee für künstlerische, kulturelle generationsmäßige Konfrontation ergeben, wo auch Buhrufe noch gut möglich sein werden. Das Projekt Neue Musik in Eckkneipen bringt am Wochenende (25./26./27.8.) an vier Orten ein wenig Leben an den Tresen.

Weiterlesen