Kategorie: Essen & Trinken

Gastro-Tipps: wo kann man gut im Wedding essen? Wo kann man auf gut einkehren? Wo gibt es gute Lebensmittel zu kaufen?

Auf Dich, City Kino Wedding!

Mensch, bist du groß geworden! Vor drei Jahren erst eröffneten Wiebke Thomsen und Anne Lakeberg im Centre Français in der Müllerstraße 74 das City Kino Wedding. Ende September 2014 flimmerten zum ersten Mal nach vielen Jahren Pause wieder Filme über die Leinwand des renovierten Veranstaltungssaales im Stil der 60er Jahre. Nach drei Jahren hat sich das Arthouse-Kino etabliert. Am Freitag, den 29. September und Samstag, den 30. September wird im City Kino Geburtstag gefeiert.

Weiterlesen

CakeAvenue: Torten so bunt wie das Leben

Scheidungstorte

Wenn zwei Schwestern zusammenkommen und sich einen Traum erfüllen, kann etwas ganz Besonderes daraus werden. So haben Burcu Savumlu und Gamze Özgül schon vor drei Jahren ihre Tortenbäckerei namens CakeAvenue eröffnet. Befand sich die Manufaktur anfangs an der Brunnenstraße, ist sie im April in die Lüderitzstraße gezogen, eine typische Weddinger Nebenstraße. Kein Problem, denn auf Laufkundschaft ist der Laden überhaupt nicht angewiesen. Weiterlesen

Supersonico: Wo die Sonne immer scheint

Außenansicht des Supersonico in der Bernauer Straße mit parkendem Cabrio. Foto: Dominique Hensel
Das Supersonico mit einem parkendem Cabrio davor. Foto: D. Hensel

Ein Pavillon im Dämmerlicht, die Leuchtschrift glüht in den lauen Sommerabend hinein, Menschen sitzen an kleinen Tischen auf dem Gehweg. Sie genießen den Abend, trinken Wein und leeren entspannt ihre Teller. Auf der anderen Straßenseite parkt ein Cabrio. Oh du schönes Leben! Fast zufällig entstand eine Aufnahme davon. Ein Schnappschuss, in dem viel von dem steckt, was es über das Supersonico zu sagen gibt. Das neue Restaurant auf der Weddinger Seite der Bernauer Straße hat an einem Sonntag im August eröffnet.

Weiterlesen

Totem: Bilderbücher für Groß und Klein

Totem TafelAn der Ecke Max- und Schererstraße hat, man mag es kaum glauben, ein Buchladen mit Café namens Totem eröffnet. Emilie Doerflinger hat sich damit einen Traum erfüllt und schenkt dem Wedding einen ganz besonderen Ort für Grafikinteressierte – mit französischem Akzent. Am Sonnabend (9.9.) um 11 Uhr eröffnet die Café-Buchhandlung.  Weiterlesen

Coffee Star: Etwas Glück für den Weddinger Morgen

Bei Coffee Star in der Müllerstraße. Foto: Hensel
Bei Coffee Star in der Müllerstraße. Foto: Hensel

Die Italiener mögen es schnell und schlicht. Der Espresso wird im Stehen am Tresen getrunken. Wohltemperiert muss er sein, gute Bohne, gut geröstet, gut zubereitet. Viel mehr als das braucht es nicht für ein gutes Frühstück. Wer braucht schon einen Stuhl, Milchschaum und stundenlang Zeit zum Kaffeeglück? Dieses Italiengefühl steckt auch ein wenig in dem kleinen Coffeeshop in der Müllerstraße 146 im alten Rathaus Wedding. Hier ist seit langem Coffee Star zu Hause.

Weiterlesen

Limo, Frühstück und Geschichte im Rosa Parks Café

Wo bis vor einiger Zeit noch das Café Herr Bielig die Bewohner der Soldiner Straße mit Kuchen, Eis und Deftigem versorgte, befindet sich jetzt das Rosa Parks Café. Einige kennen Rosa Parks vielleicht als Figur aus der Bürgerrechtsbewegung in den USA der 50er/60er Jahre. Andere kennen wahrscheinlich auch Rosa Parks‘ Haus in der Wriezener Straße, unweit des Cafés. Wieder anderen sagt der Name des neuen Cafés im Moment vielleicht nichts, aber man lernt ja nie aus.

Weiterlesen

Gastro-Hotspots im Sprengel- und im Brüsseler Kiez

Auf den ersten Blick haben die beiden Nachbarkieze höchstens die Beuth Hochschule gemeinsam. Abgegrenzt durch die laute Seestraße, die Müllerstraße und den Berlin-Spandauer Schiffahrtskanal hat sich im Sprengel- und im Brüsseler Kiez an drei Hotspots aber ein gastronomisches Eigenleben entwickelt, wie es sonst kaum ein Gebiet im Wedding besitzt. Weiterlesen

Moritz Bar: Die Bar, auf die der Kiez gewartet hat

An manchen Stellen ist der Putz herausgebrochen und das Mauerwerk zu sehen, die Glühbirnen über dem bogenförmigen Tresen hängen nackt, aber effektvoll, von der Decke herunter. Eine Diskokugel versteckt sich gleich über der Tür. Eine Bar, die neugierig macht. So eine sympathische „Spelunke“ hat dem Kiez gerade noch gefehlt. Bis dahin fiel die Adolfstraße nämlich nicht gerade durch Ausgehmöglichkeiten auf. Weiterlesen

8 Orte für Falafel rund um die Müllerstraße

Eine gute Alternative zum allgegenwärtigen Döner und zur Currywurst, dazu noch alles andere als teuer: Die fleischlosen frittierten Kichererbsenbällchen sind in immer mehr guten Imbissen im Wedding zu finden. Diesmal knöpfen wir uns ein paar Läden rund um die Müllerstraße vor. Weiterlesen

Gotham: Burger mit Herkunft

The Bird am Falkplatz, Gotham in Kreuzberg, Friedrichshain und Neukölln – diese amerikanischen Restaurants stehen für Steaks, Chicken Wings und vor allem: Burger! Nun wurde das Restaurant 700 Grad am Leopoldplatz umgebaut und firmiert jetzt ebenfalls als „Gotham Burger“. Weiterlesen