Kategorie: Essen & Trinken

Gastro-Tipps: wo kann man gut im Wedding essen? Wo kann man auf gut einkehren? Wo gibt es gute Lebensmittel zu kaufen?

Neues Café Leo wird eröffnet

Planer, Politiker und Anwohner sind sich einig: der provisorische Imbisswagen Café Leo hat das Herz des Weddings, den Leopoldplatz, mit seinem alkoholfreien Angebot insgesamt bereichert. Jetzt eröffnet das Café – mit dem bisherigen Betreiber Hüseyin Ünlu – als dauerhaftes Gebäude am Platzrand.

Weiterlesen

Reis Mama – eine ungewöhnliche Kantine im Brunnenviertel

Reis Mama in der Brunnenstraße.

Zur Mittagszeit füllen sich sämtliche Schnellimbisse im Brunnenviertel. Zumindest die, die unter der psychologisch wichtigen Grenze von 5 Euro pro Mahlzeit bleiben. Auch das Reis Mama in der Brunnenstraße gehört zu den wichtigen Nahversorgern für die Angestellten im Kiez. Für unter 5 Euro gibt es bei Reis Mama eine gute Portion Reis mit Gemüse. Der Imbiss bietet eine gewisse Abwechslung unter den im Viertel zu findenden Mittagstischen.

Weiterlesen

New York meets Gesundbrunnen im Kater & Goldfisch

Im Kater & Goldfisch. Foto Christoph Neubert.

Pastrami, Kuchen & Co

Mit dem Kater & Goldfisch ist wieder Leben eingekehrt in das zentral gelegene Ladenlokal an der Ecke Exzerzierstraße und Uferstraße. Kulinarisch überraschen die Betreiber mit einem Klassiker aus New York: dem Pastrami-Sandwich. Ein leckerer Grund, das Café zu besuchen.

Ein Schritt hinein genügt und man lässt den Trubel der stark befahrenen Kreuzung hinter sich. Das Kater & Goldfisch empfängt mit viel Holz, warmen Farben, reichlich Platz und vielen kleinen Details, die man erst nach und nach im Raum entdeckt. In den Sommermonaten steht zudem ein großer Außenbereich zur Verfügung. Weiterlesen

„Gourmanderie“: Der Geschmack der französischen Regionen

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern – das in Charlottenburg beheimatete französische Restaurant, welches unter dem Namen Le Piaf bekannt wurde, verlässt die Schloßstraße und zieht um in den Wedding. Und wohin sonst als ins Centre Français? Weiterlesen

Der Wedding hat einen an der Waffel

eiskult-waffelDer Duft von frischen Waffeln ist für viele große und kleine Weddinger unwiderstehlich. Er erinnert an Kindheit, und in größerer Runde macht das Waffeln essen noch viel mehr Spaß. Aber vergesst Omas olles Waffeleisen! Heutzutage liegen Waffeln mit allerlei Füllungen, Belägen und Toppings im Trend. In immer mehr Cafés oder speziellen Waffel-Läden gibt es sie jetzt – ziemlich flächendeckend im ganzen Wedding. Weiterlesen

Café und Backshop „Desd“

Café Desd, Lokal, Backshop, Sulamith SallmannWir haben heute eine neue Entdeckung bei einem Streifzug durch den Wedding gemacht.
Das Lokal gibt es zwar schon seit ungefähr 10 Jahren und war bisher ein Späti mit dem Namen „Hoch“. Doch vor einem Jahr hat sich das türkische Besitzerpärchen, aufgrund von mehreren in der Umgebung aufploppenden Spätverkaufsläden, entschlossen, einen Neuanfang zu wagen und den Späti zugunsten eines Cafés aufzugeben.
Nun kann man in der Schulzendorfer Straße 13 super leckeren (Schoko!)Kuchen und selbstgemachte Quiches essen. Die Preise sind sehr moderat, das geräumige Café ist gemütlich und schlicht gestaltet und an den Wänden hängen interessante historische sw-Fotos von eben dieser Straßenecke. Weiterlesen

Fröhöliche Brötchen jeden Tag!

Frühstückstisch mit Brötchen vom grünen Bäcker. Foto: Hensel
Frühstückstisch mit Brötchen vom grünen Bäcker. Foto: Hensel

Es ist kein Bio-Bäcker und die Brötchen werden auch nicht nach alter Handwerkstradition hergestellt. In der Frühstücks-Café-Bäckerei werden gelieferte Teiglinge fertig gebacken. Für 18 Cent das Stück gehen die dann über den Verkaufstresen in der Usedomer Straße Ecke Wattstraße. Man kann das kritisch sehen, man muss aber nicht. Denn der grüne Bäcker, wie wir ihn wegen seiner Fassadenfarbe nennen, erfüllt wie viele türkische Bäcker dieser Art auch eine wichtige Funktion im Kiez.

Weiterlesen

Im „Bombay Express“ geschmacklich nach Indien

Bombay Express von außenMitten im Herzen unseres Stadtteils, an der Ecke Müller-/Gerichtstraße, liegt ein kleines familiengeführtes Restaurant. Bombay Express ist im ganzen Kiez sowohl für seinen preiswerten Mittagstisch als auch für seine gastfreundliche Atmosphäre bekannt. Doch die Betreiber haben eine unerwartete Geschichte… Weiterlesen

Weddingmelder-Wochenschau 50/16

Im schönsten aller Berliner Stadtteile ist mal wieder der Funk los. Für die kleinen Momente der Besinnlichkeit gibt’s auf dem Leo aber zum Glück den Weihnachtlichen Weddingmarkt – allerdings nur heute und auch nur genau einmal. Das Feiertagsgefühl soll sich im Wedding ja schließlich nicht abnutzen, oder? Was es hier sonst noch so gibt, das erfahrt ihr in unserer Weddingmelder-Wochenschau.

Weiterlesen

Weddingmelder-Wochenschau (49/16)

Arabischer TeeIm schönsten aller Berliner Stadtteile ist mal wieder allerhand los. Selbst der erste zarte Schnee der Saison war mit von der Partie. Was uns sonst noch so in dieser Woche schlitternd und frierend vor die Weddinger Haustür getrieben hat? Das gibt’s natürlich wieder in der dieswöchigen Weddingmelder-Wochenschau. Übrigens: Den warmen Tee zum Herz- und Händewärmen bekommt ihr hier an jeder Ecke. Weiterlesen