Gute Querverbindungen für Radler im Wedding

Togo-/Seestraße

Viele beklagen die mangelnde Radinfrastruktur in Berlin. Für den Wedding gilt dies auch, vor allem für die Hauptachsen. Es gibt allerdings gute Alternativen, die sich zu längeren Routen zusammenfügen lassen. Leider ist dieses Nebenstraßen- und Parkwegenetz insgesamt lückenhaft. Umso unverständlicher, dass dieses Flickwerk bis jetzt noch nicht zu einem konsistenten Weddinger Radwegenetz zusammengeführt wurde, obwohl dies schon heute ohne großen Aufwand machbar erscheint. Hier geben wir einige Tipps, wie es am schnellsten kreuz und quer durch unseren Stadtteil geht. Und wie man die Hauptstraßen meidet.

WWW – Das Wichtigste der Woche im Wedding

Mit Hase: Karstadt am Leopoldplatz in der Müllerstraße Ostern 2018. Foto: Hensel
Mit Hase: Karstadt am Leopoldplatz Foto: Hensel

Heute startet das Himmelbeet mit einem Fest in die Gartensaison. Von 13.00 – 21.00 Uhr gibt es, auch bei Schneeregen, ein umfangreiches Programm, u.a.: Saatgut-Börse, Workshops, Musik von Matondo, offene Bühne. Zeitgleich hat natürlich das Café geöffnet und macht diesen Ort noch mehr zur Oase, als er es ohnehin schon ist. Gleich umme Ecke wacht schon der Traditionshase auf dem Karstadt-Dach und will uns sagen:  Ostern ist nicht mehr weit!

4 x Korea im Wedding

Wegen der vielen Geschmackserlebnisse wird die koreanische Küche auch bei uns immer beliebter. Die Gerichte sind würzig, scharf und heben sich von dem ab, was man landläufig als asiatisches Essen kennt. Das Nationalgericht Kimchi – marinierter, vergorener Chinakohl – hasst man oder man liebt es. Auch bei uns im Wedding kann man in die koreanische Esskultur eintauchen. Wir haben vier Orte herausgesucht.

Europäische Tage des Kunsthandwerks im Wedding

Der Wedding ist nicht nur Heimat von 180.000 Menschen, sondern auch mit seinen vielen Remisen, Ateliers, Ladengeschäften und Hinterhöfen Arbeits- und Wirkungsstätte von zahlreichen Gestalterinnen und Gestaltern. Aus den Materialien Textil, Keramik und Metall stellen hier Designer und Kunsthandwerker erstaunliche und einmalige Produkte her. An diesem Wochenende geben viele von ihnen in ganz Berlin Einblick in ihre Arbeit und öffnen ihre Ateliers aus Anlass der Europäischen Tage des Kunsthandwerks. Wir haben die Weddinger Teilnehmer einmal aufgelistet.

Ein Beispiel für Vereinskultur im Wedding

Berlin - Wedding - Muellerstrasse (c) Foto von Susanne Haun
Foto Susanne Haun

Aus der Fülle an noch bestehenden Vereinen des Weddings greifen wir den Verein StandortGemeinschaft Müllerstraße .V. heraus und beleuchten ihn näher. Der Verein wurde 2013 gegründet und bietet seither seinen Mitgliedern zahlreiche Netzwerk- und Bildungsaktivitäten an. Unter dem Motto „Besonderheiten, und Interessantes der Müllerstraße herauszustellen oder zu entwickeln“ sind die Vereinsmitglieder im Umfeld von Waren oder Dienstleistungen in verschiedenen Branchen zu finden, wie im Bereich Wohnungen, Gewerbe- oder Ladenflächen, Ausüben eines Handwerks, Kunst und Kultur.

WWW – das Wichtigste der Woche im Wedding

Fangen wir mit einem Ausfall an. Im Gesundbrunnen sind am Montag rund 1000 Haushalte ohne Strom gewesen, auch die S-Bahn-Station Wollankstraße. Nach zwei Stunden waren aber alle Spielautomaten wieder am Netz, kein Vergleich zum 30-Stunden-Stromausfall in Köpenick. Trotzdem dürften die Kiezbewohner ziemlich geladen gewesen sein. Und sonst?