Ohne Sprachbarriere beim Kinderarzt

Im Wed­ding sind beson­ders vie­le Men­schen mit ande­rer Mut­ter­spra­che als Deutsch zu Hau­se. Ver­stän­di­gungs­pro­ble­me blei­ben da nicht aus. Meist regelt es sich irgend­wie. Doch manch­mal ist Prä­zi­si­on nötig und nicht alle Wed­din­ger

weiterlesen

Meinung der Befürworter:innen:
Warum der Drogenkonsumraum Mühlenstube eine wichtige Arbeit leisten wird

Die Anwoh­ner­in­for­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zum geplan­ten Dro­gen­kon­sum­raum “Müh­len­stu­be” an der Mül­ler-/Trans­vaal­stra­ße hat vie­le Nach­barn im Afri­ka­ni­schen und Eng­li­schen Vier­tel auf­ge­schreckt. Auch wir haben dar­über berich­tet. Sogar eine Peti­ti­on gegen den Raum wur­de zwi­schen­zeit­lich gestar­tet.

weiterlesen

Engagiert im Wedding: Danke!

„Die Bereit­schaft, sich zu enga­gie­ren ist hier in der Nach­bar­schaft sehr groß“, sagt Dovi­le Babe­ck­ai­te. Die jun­ge Frau ist Koor­di­na­to­rin für die Frei­wil­li­gen­ar­beit im Zukunfts­haus Wed­ding in der Mül­ler­stra­ße. Aktu­ell enga­gie­ren sich

weiterlesen
1 2 3 71