Kategorie: Bf. Gesundbrunnen / Badstraße

Was ist in den Kiezen rund um den Bahnhof Gesundbrunnen, im Soldiner Kiez, an der Badstraße und im Brunnenviertel los?

Unbeugsamer Badstraßenkiez

Feine Crêpes wie in der Bretagne. Authentische Kaffeespezialitäten serviert vom italienischen Barista. Theaterbesucher strömen wie selbstverständlich aus der Uferstraße. Da reibt man sich die Augen. Ist das noch die gleiche Gegend rund um den Gesundbrunnen, wie man sie von früher her kannte? Weiterlesen

5 Orte mit gutem Kaffee an der Badstraße

Foto: Lena Meyer

Wenn uns jemand vor fünf Jahren gesagt hätte, dass es an der Badstraße gleich mehrere gute Cafés geben würde, wer hätte das für möglich gehalten? Wir sind vom Bahnhof die leicht abschüssige Straße hinabgegangen und stellen fest: Hier lässt sich’s leben, zumindest was den Kaffee an der Badstraße angeht. Weiterlesen

Unverblümt Kulturexpedition #18

Plakat der Kulturexpedition#18. Grafik: Georg+Georg
Plakat der Kulturexpedition#18. Grafik: georg+georg

Zum letzten Mal in diesem Jahr geht es am 20. Oktober unverblümt auf Kulturexpedition durch den Wedding. Anlässlich der Frankfurter Buchmesse und weil Herbstzeit generell Bücherzeit ist, haben wir diesmal gleich zwei Lesungen im Programm. Aber natürlich gibt es wie immer auch Live-Musik und als kleines Bonbon eine Führung durch die aktuelle Ausstellung von Nika Fontaine. Der Eintritt ist wie immer frei!

Weiterlesen

Weddinger Freiheiten: Als die Kirche besetzt war

Auf den Stellwänden geht es um die Geschichte im Wedding und um soziales Engagement. Fotos: Andrei Schnell
Auf den Stellwänden geht es um die Geschichte im Wedding. Fotos: Andrei Schnell

Ja, das waren noch Zeiten! Als ein paar lautstarke Außenseiter verkündeten, die Stephanuskirche sei jetzt besetzt. Wobei sie mit Besetzung meinten, das Kirchenhaus gehöre jetzt ihnen und nicht mehr der amtlichen Kirche. Aus heutiger Sicht ist das unvorstellbar. Und noch viel erstaunlicher wirkt heute, dass damals nicht als erstes nach dem Sicherheitsdienst gerufen wurde. Nachzulesen ist diese Episode der Kirchenbesetzung auf einer von zwölf Stellwänden der Wanderausstellung „Weddinger Freiheiten“, die derzeit in der St.- Paul-Kirche in der Badstraße 50 zu sehen ist.

Weiterlesen

Kebap House: Liebesbrief an einen Döner

Café Luise: Das für den Kiez

Dies ist ein Café, das nicht die Preise im Kiez hochtreibt und die Kirche im Dorf lässt. Auch wenn das Dorf direkt an der Badstraße und der Panke liegt. Besitzer Carlos hat für jeden Gast ein paar Worte übrig und versorgt den Panke-Kiez im Café Luise mit Suppen, Kaffee, Kuchen und Eis. Weiterlesen

Boobtober: Drinks für einen guten Zweck

Besondere Drinks gibt es in ausgesuchten Bars im Wedding.
Besondere Drinks gibt es in ausgesuchten Bars im Wedding. Foto: Save Your Boobs

„Save Your Boobs“ hat sich einem ernsten Thema angenommen. Die junge Initiative aus dem Wedding sagt Brustkrebs den Kampf an und färbt den Wedding pink. Am Samstag (7.10.) gibt es eine Spendenparty im Panke Club und im Anschluss eine Stempelkarte für eine Reise durch die Weddinger Barszene, wo es spezielle Unterstützercocktails geben wird.

Weiterlesen

Im Schatten des Irrlichts – Konzerte im Humboldthain Club

Hier findet die Konzertreihe statt. Foto: Humboldthain Club
Hier findet die Konzertreihe statt. Foto: Humboldthain Club

Ab dem 2. Oktober weht ein frischer Wind in der Weddinger Musikszene. An diesem Abend beginnt die neue Konzertreihe „Im Schatten des Irrlichts“ im Humboldthain Club in der Hochstraße 46. An insgesamt vier Abenden werden im kommenden halben Jahr sieben Bands auf der Bühne stehen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, altbewährte Konventionen gehörig durch zu wirbeln und die Zuhörer auf einen Trip durch die Welt der improvisierten Instrumentalmusik zu schicken.

Weiterlesen

Auf Schienen durch den Wedding

Auf die schiefe Bahn kann man im Wedding leicht geraten – aber meistens ist es leichter, in die richtige Bahn zu steigen. Zum Glück gibt es jede Menge Stellen im Wedding, wo Schienen eine Rolle spielen. Weiterlesen

Per Anhalter durch die Barlaxis (4)

In der Moritz-Bar. Foto: Lena Meyer

Zieht die Raumanzüge an Weddinger! Am 2. Oktober startet der unendliche Unwahrscheinlichkeitsantrieb wieder durch. Zum vierten Mal findet das Barhopping-Event „Per Anhalter durch die Barlaxis“ statt – unter dem Motto: ein Abend, ein Wedding, fünfzehn Bars. Weiterlesen