////

Verkehrswende:
Mit Kiezblocks den Verkehr im Griff?

Heu­te schwer vor­stell­bar: In den 1980er Jah­ren war Ber­lin schon ein­mal Vor­zei­ge­stadt für Ver­kehrs­be­ru­hi­gung. Noch heu­te kann man das in Moa­bit zwi­schen Strom- und Beus­sel­stra­ße erle­ben, wo flä­chen­de­ckend die soge­nann­ten Moa­bi­ter Kis­sen errich­tet wur­den, die auf­ge­pflas­ter­ten Brems­schwel­len, die man nur in Schritt­ge­schwin­dig­keit

weiterlesen
///

Über Klimaschutz und den Wert der Lebensmittel

Ein gro­ßes Schraub­glas oder eine Papier­tü­te genügt für den Kli­ma­schutz. Zumin­dest für den Anfang. Hin­ein kom­men geret­te­te Lebens­mit­tel, Rezep­te und Tipps zur Halt­bar­ma­chung. Damit aus­ge­stat­tet wer­den sich die Mit­ar­bei­te­rin­nen von „rest­los glück­lich“ genau in einer Woche (31.3.) auf den Weg durchs Brun­nen­vier­tel

weiterlesen
/////////

Wedding kurz & knapp

Ges­tern hat offi­zi­ell der Früh­ling begon­nen! Die Wed­din­ger Gar­ten­pro­jek­te ste­hen schon in den Start­lö­chern. Doch fürs Gärt­nern ist es noch ziem­lich kühl in die­sen Tagen. Dann doch viel­leicht lie­ber erst­mal Schnee­glöck­chen foto­gra­fie­ren gehen oder einen Über­blick über die Nach­rich­ten­la­ge in der Nach­bar­schaft

weiterlesen
/////////

Wedding kurz & knapp

Die Mel­dun­gen in die­ser Woche könn­ten rand­voll sein mit Demo­kra­tie, Viel­falt und Tole­ranz. Denn am Sams­tag (13.3.) haben die Inter­na­tio­na­len Wochen gegen Ras­sis­mus begon­nen. Im Wed­ding gibt es in die­sem Rah­men vie­le span­nen­de Ver­an­stal­tun­gen. Aus der Viel­zahl haben wir exem­pla­risch eine aus­ge­wählt

weiterlesen
1 2 3 35