Weddingwoche #50: Und tschüss, Weddingmarkt

Kei­ne Ban­ge: Die Über­schrift soll nicht sug­ge­rie­ren, dass es den Wed­ding­markt nicht mehr geben wird. Sie weist dar­auf hin, dass am 15. Dezem­ber am Nord­ufer die letz­te Aus­ga­be 2013 die­ses von mir über alle Maßen gelieb­ten Markt­plat­zes auf­ge­baut wird. Wie­der mit alten Bekann­ten

weiterlesen

GESCHLOSSEN Kiki Sol – Café

Vie­le ken­nen noch das Kik­i­Sol als kul­tu­rel­le Oase in der Lin­dower Stra­ße. Ein­ge­klemmt zwi­schen dem Abschlepp­dienst, dem tür­ki­schen Fisch­händ­ler und dem Net­tel­beck­platz hat­te sich der Künst­ler- und Stu­den­ten­treff vor allem durch sei­ne

weiterlesen

The Red Nose Samurai Santa: Schön schräg!

“Hello Kitty” mit Elchgeweih Am kom­men­den Wochen­en­de, Sams­tag, den 14. und am Sonn­tag den 15. Dezem­ber, gibt es ein außer­ge­wöhn­li­ches Event in der Bar Oh! Cal­cut­ta. Ein unge­wöhn­li­cher Kunst- und Design­markt mit

weiterlesen

Weddingwoche #49: Der Daheim-Bazar

In den Vor­or­ten der USA ist es kei­ne Sel­ten­heit, dass die hei­mi­sche Gara­ge in einen Pri­vat­floh­markt ver­wan­delt wird, um die Haus­halts­kas­se auf­zu­bes­sern. In deut­schen Vor­or­ten dage­gen schon. Die Mül­lers von gegen­über brau­chen

weiterlesen

So schmeckt der Wedding

Am 11. Dezem­ber um 18.30 Uhr gibt es in der Gale­rie made-in-wed­ding in der Kolo­nie­stra­ße 120 ein klei­nes Büf­fet “Ess­ba­rer Kiez” zum Auf­wär­men nach dem Lich­ter­fest auf der Pan­ke. Bee­ren von Sträu­chern und

weiterlesen