Design dir dein kleines Schwarzes

Von Diens­tag (4.9.) bis 11. Dezem­ber wird diens­tags von 16 bis 19 Uhr in der @hugo Jugend­me­di­en­eta­ge der Schil­ler-Biblio­thek ein neu­er Work­shop ange­bo­ten. Bei die­sem Tex­til­druck-Work­shop kom­men Freu­de an der Tech­nik und am Gestal­ten zusam­men. Denn es geht dar­um, schwar­ze T‑Shirts indi­vi­du­ell zu gestal­ten – mit eige­nem Text und Motiv. 

Das Motiv wird am PC aus­ge­sucht und dann wird ent­schie­den, ob die Poli-Flex-Folie lie­ber in Grau, Weiß oder Sil­ber benutzt wer­den soll. Anschlie­ßend wird mit einem Plot­ter das Motiv aus­ge­schnit­ten und mit der Trans­fer­pres­se auf das T‑Shirt fixiert. “Schwar­ze Shirts von XS bis XL war­ten auf dei­ne krea­ti­ve Gestal­tung”, teilt die Stadt­bi­blio­thek mit. “Selbst­ver­ständ­lich darfst du dein selbst ent­wor­fe­nes Shirt dann behal­ten und dei­nen Friends zei­gen, wie dein per­fek­tes Design aussieht.”

Work­shops fin­den im so genann­ten Maker­space schon seit 2016 in der öffent­li­chen Büche­rei statt, bis­lang zu den zu den The­men 3D-Druck, Robo­ter-Pro­gram­mie­rung, Tex­til­druck für Gym­Sacs und Droh­nen-Bau . Mit der Instal­la­ti­on eines Maker­space betritt die Schil­ler-Biblio­thek in Ber­lin Neu­land. Vor­rei­ter für die öffent­lich zugäng­li­chen Erfah­rungs­werk­stät­ten waren Biblio­the­ken im angel­säch­si­schen Raum, in Skan­di­na­vi­en und den Nie­der­lan­den. Inzwi­schen tes­ten auch deut­sche Biblio­the­ken, z.B. in Köln, Dres­den und Ham­burg, die Mög­lich­kei­ten offe­ne Krea­tiv­räu­me, in denen die Besu­cher mit neu­en Tech­no­lo­gien expe­ri­men­tie­ren und sich mit ande­ren Makern ver­net­zen kön­nen. Ihre Erfah­run­gen zei­gen, dass Biblio­the­ken und die Do-it-yourself-Bewe­gung gut zusammenpassen.

Der Work­shop ist kos­ten­los. Er rich­tet sich an Jugend­li­che ab 13 Jah­ren, aber auch jün­ge­re oder älte­re Maker sind herz­lich willkommen.

Text: aus einer Pres­se­mit­tei­lung der Stadt­bi­blio­thek Berlin-Mitte

Diens­tags, 16 – 19 Uhr, Schil­ler-Biblio­thek, @hugo-Jugendmedienetage, Mül­ler­str. 149

 


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.