Wedding kurz & knapp

Wedding kurz & knapp

Sie­ben Tage, sie­ben Mel­dun­gen aus dem Wed­ding: Hier kom­men die News aus der Nach­bar­schaft. Die­se Woche gibt es einen geo­gra­fi­schen Schwer­punkt, der sich zufäl­lig erge­ben hat: gleich drei Mel­dun­gen kom­men aus dem Brun­nen­vier­tel ganz im Süden des Stadt­teils. Doch auch von wei­ter nörd­lich gibt es Neu­ig­kei­ten zu berichten.

Superwahljahr: Wer tritt an im Wedding?

wahllokal
Ein­gang zu einem Wahl­lo­kal. Foto: And­rei Schnell

Das ist unser fort­lau­fend aktua­li­sier­ter Bei­trag zu den Wed­din­ger Kan­di­da­ten im Super­wahl­jahr 2021. Der Tag für alle Wah­len ist der 26. Sep­tem­ber. Wir schlüs­seln auf, wel­che Lis­ten- und Direkt­kan­di­da­ten es wis­sen wol­len und gegen­ein­an­der antre­ten. Der Arti­kel beginnt mit den Kan­di­da­ten der Bun­des­tags­wahl. Es folgt ein Abschnitt zum Bezirks­bür­ger­meis­ter. Kli­cke auf Dein Vier­tel, um alle für Dich rele­van­ten Infos zur Ber­li­ner Abge­ord­ne­ten­haus  zu erhal­ten:  Afri­ka­ni­sches Vier­tel, Anton­kiez, Brun­nen­vier­tel, Brüs­se­ler Kiez, Gericht­stra­ße, Gesund­brun­nen, Eng­li­sches Vier­tel , Osram­hö­fe, Leo, Sol­di­ner Kiez, Spren­gel­kiez. Last but not least stel­len die Par­tei­en die­se Lis­te für die Wahl der Bezirks­ver­ord­ne­ten auf. Hilf­reich auch unse­re FAQs zu den Wahlen.

Starkes Votum fürs Café Leo

Cafe Ldo
Das Café Leo auf dem Leo­pold­platz. Foto: Weddingweiser

Das Bezirks­amt will für das Café Leo ein Inter­es­sen­be­kun­dungs­ver­fah­ren star­ten. Ein umständ­li­ches Wort für die Erlaub­nis, auf dem Leo­pold­platz Gas­tro­no­mie anbie­ten zu dür­fen. Was bedeu­tet das? Soll das Café Leo etwa weg? Soll das Café blei­ben, aber der Betrei­ber Hüs­eyin Ünlü soll gehen? Will das Amt den Cha­rak­ter des Cafés ändern? War­um ist über­haupt ein Kiosk auf dem Kirch­vor­platz erlaubt? Und was ist am Café Leo eigent­lich beson­ders? Und war­um hat der Bezirk mit­zu­re­den? Hier die Antworten.

Wedding kurz & knapp

Wedding kurz & knappDas Wed­din­ger Leben geht wei­ter – vor allem natür­lich digi­tal. Solan­ge das Inter­net hält, tagen die Bezirks­po­li­ti­ker, wird über das Café Leo dis­ku­tiert, gibt es digi­ta­le Work­shops, die zei­gen, wie man den Wed­ding vor dem Rech­ner ver­än­dern kann. Auch Brie­fe wer­den ver­schickt, vie­le Brie­fe. Doch auch Nicht-Vir­tu­el­les haben unse­re sie­ben Wed­ding-News der Woche zu bieten.