Schlagworte: Kinder

Spielplatz Koloniestraße 117 eröffnet neu

Kinder und Jugendliche gestalteten einen Teil des Spielplatzes selbst.
Kinder und Jugendliche gestalteten einen Teil des Spielplatzes selbst.

Der Spielplatz in der Koloniestraße 117 wird am Sonnabend (10.10.) nach der Sanierung eröffnet. Im Rahmen der der Langen Nacht der Familie kommt Bezirksstadtrat Carsten Spallek um 16.30 Uhr zum feierlichen Akt. Im Anschluss finden auf dem Platz ein Fußballturnier und viele andere Mitmachaktionen statt.

Weiterlesen

Kinderladen Villa Römer: Bitte klickt für eine neue Schaukel!

Dieser Walnussbaum trug bis vor kurzem eine Schaukel. Doch der Ast muss ab.
Dieser Walnussbaum trug bis vor kurzem eine Schaukel. Doch der Ast muss ab.

Der Kinderladen Villa Römer im Soldiner Kiez beteiligt sich an einem Flächensponsoring der Bank IngDiba, bei dem 1.000 Vereine jeweils 1.000 Euro gewinnen können. Der Kinderladen benötigt das Geld dringend für eine neue Schaukel. Die Bitte der Erzieher und Eltern lautet: postet, votet, klickt bis 30. Juni – hier!
Weiterlesen

Erlebnisküche LECKERWISSEN: Ran an die Kochmützen!

gourmelloKurs1Ruhe vor dem Sturm. Sabina Bronszkowska rührt Tomatensoße an – heute gibt es Pizza und Salat bei Gourmello. Der Verein bietet neben vollwertigem, frischen Essen für Berliner Kitas und Schulen in seiner Erlebnisküche LECKERWISSEN auch Kochkurse für kleine Gutschmecker an. „Die Kinder befassen sich in unserer Erlebnisküche mit der Zubereitung einer gesunden Mahlzeit“, erklärt die gelernte Pädagogin.

Weiterlesen

MÄDEA hat einen kleinen Hof mit Garten bekommen

Mädea 2015, Foto (c) Sulamith SallmannDas interkulturelle Zentrum für Mädchen und junge Frauen “MÄDEA” hat einen Außenbereich gestaltet bekommen.
Es gibt nun Fahrradständer, Sitzbänke und eine Tischtennisplatte im Hinterhof.

Seit Ende 2012 findet man das Mädchenzentrum in  der Grüntaler Str. 21, in dem sich auch ein Seniorentreff und eine Stelle des Jugendamtes befinden.
Davor war es seit 1997 im “Haus der Volksbildung” in der Badstraße untergebracht.

MÄDEA hat montags bs freitags von 14 – 19 Uhr geöffnet.
Neben Hausaufgabenhilfe werden unterschiedliche Projekte angeboten, die die Mädchen aktiv mitgestalten können.

www.maedea.stiftung-spi.de
maedea@stiftung-spi.de Weiterlesen

Bye bye Bücher: Der stille Abschied der Hugo-Heimann-Bibliothek

biblio_innen
Bilck in die Hugo-Heimann-Bibliothek. Die Bücher, CDs und DVDs ziehen ab Ende April um in die Müllerstraße.

Es hat keine Demonstrationen gegeben, keine Bürgerinitiative, keine Unterschriftensammlung, nicht einmal ein Plakat. Ganz still und leise verabschiedet sich die Hugo-Heimann-Bibliothek aus dem Brunnenviertel. Sie schließt am 27. April. Das Viertel verliert damit einen Treffpunkt und eine wichtige Bildungseinrichtung. Die 37.000 Medien der Bibliothek, die Ende der 70er Jahre gegründet wurde, ziehen perspektivisch in die neu gebaute Schiller-Bibliothek in der Müllerstraße – wenn diese fertig ist. Mit der Schließung der Kinder- und Jugendbibliothek im Brennpunktkiez will der Bezirk Geld sparen.

Weiterlesen

Ein Treffpunkt für Kids aus dem Badstraßen-Kiez

Das ehemalige Haus der Volksbildung in der Badstraße. Der Jugendclub ist jetzt im Erdgeschoss.
Das ehemalige Haus der Volksbildung in der Badstraße. Der Jugendclub ist jetzt im Erdgeschoss.

Der Jugendclub in der Badstraße 10 hat nach umfangreicher Renovierung in neuen Räumen im Erdgeschoss wiedereröffnet. Bereits vor Weihnachten ist der alte, neue Klub am neuen Standort, damals noch komplett ohne Möblierung. Nun zieht auch das Mobiliar um und der Jugendklub kann wieder zu einem Anlaufpunkt für die Kids aus dem Kiez werden.

Weiterlesen

ALBA Grundschulliga: Start mit Weddinger Basketball-Kiezturnier

kiezturnier1
Henning Harnisch beim Kiezturnier.

Großer Jubel hallte durch die Sporthalle, als ALBA-Jungprofi Ismet Akpinar am 11. November die beiden Mannschaften der Vineta-Grundschule als Sieger des Kiezturniers verkündete. Ein toller Erfolg für die Schule im Gesundbrunnen, die sich 2012 bewusst für das Basketballprogramm von ALBA Berlin und den Weddinger Wieseln entschieden hat. Mit diesem Turnier begann die diesjährige Saison der ALBA Grundschulliga.

Weiterlesen

Familienzentrum Osloer Straße: bunt und lebendig von ersten Tag

famZentrumOsloerEroeffnung
Viele Familien kamen zur Eröffnungsfeier des neuen Familienzentrum in der Fabrik Osloer Straße.

Was ist ein Familienzentrum? Abschließend kann Dorothee Fischer die Frage nicht beantworten. Allgemein gesagt ist ein Familienzentrum ein Ort im Sozialraum für Familien mit Beratung, Freizeitangeboten, Kursen. Doch die Familienzentren, die mit Mitteln aus dem Senatsprogramm „Berliner Familienzentren“ seit 2012 neu entstanden sind, sind sehr verschieden. Dorothee Fischer bereichert diese Vielfalt seit kurzem, sie leitet das Familienzentrum in der Fabrik Osloer Straße, das in den Herbstferien offiziell eröffnet wurde.

Weiterlesen

Halloween im Wedding – Ein Erlebnisbericht

kuerbisIch habe Halloween vor sieben Jahren im Wedding kennengelernt. Davor wohnte ich im Friedrichshain und dort gab es damals kein Fest am 31. Oktober – oder ich war einfach zu ignorant. Heute ist der herbstliche Monatswechsel für mich ein fester Termin auf den sich die ganze Familie schon Wochen im voraus freut – fast wichtiger als der eigene Geburtstag.

Weiterlesen

Neues Familienzentrum am Nauener Platz

FZ_Frauen
Cornelia Dette (r.) mit einigen Frauen in der Küche des Familienzentrums.

Am großen Tisch in der Cafeteria faltet eine Frau konzentriert an leuchtend gelben Papierbooten für eine Flüchtlings-Kampagne von Amnesty Interational. Eine zweite Frau kommt hinzu, überlegt nicht lange und macht mit. In einem kleinen Büroraum nebenan tippt ein Mann währenddessen in einen Computer, er arbeitet an der Internetseite des Hauses. In der Küche backen drei Frauen plaudernd und fröhlich lachend Kuchen. Die Leiterin des Familienzentrums am Nauener Platz, Cornelia Dette, hat heute Geburtstag, der duftende Kuchen ist für sie.

Weiterlesen