///

Die 11 besten Übergänge in andere Stadtteile

Inspi­riert von unse­ren Tipps für Fla­neu­re schick­te uns Lese­rin Elsa einen gan­zen Arti­kel, den ihr hier lesen könnt. Wer sich aus dem Wed­ding her­aus­traut, kann wirk­lich schö­ne und über­ra­schen­de Über­gän­ge zwi­schen unse­rem Orts­teil und den angren­zen­den ent­de­cken. Es sind ins­ge­samt 7 Orts­tei­le, mit

weiterlesen
//

Wege vom Wedding in den Wald

Spa­zie­ren­ge­hen ist mehr oder weni­ger unfrei­wil­lig unse­re Trend­sport­art im Lock­down gewor­den. Ihr könnt den Rund­weg um den Plöt­zen­see, den Hum­boldt­hain und Pan­ke­wan­der­weg inzwi­schen nicht mehr sehen? Dann pro­biert doch ein­mal “Wald­ba­den” aus. Um die gesund­heits­för­dern­den Aspekte, die ein Auf­ent­halt im Wald hat,

weiterlesen
///

Unser Zuhause: Dzień dobry, Wedding!

Wenn man lan­ge an einem Ort lebt, emp­fin­det man die­sen irgend­wann ganz selbst­ver­ständ­lich als Hei­mat. Den Wed­ding kön­nen nur die weni­ge sei­ner Bewoh­ne­rin­nen und Bewoh­ner als Geburts­ort ange­ben, die­ser Stadt­teil ist schon immer ein Ort der Ein­wan­de­rung und des Tran­sits gewe­sen. Wie­der

weiterlesen
////

Radtour (nicht nur) für Tegel-Nostalgiker

Ob ihr Fans der Luft­fahrt, Tegel-Nost­al­gi­ker oder ein­fach Freun­de von Skur­ri­li­tä­ten seid: Die­se Rad­tour führt euch an den Rand des Roll­felds, das (mög­li­cher­wei­se) sehr bald schon ver­waist sein wird. Und dort gibt es so eini­ges Kurio­ses zu ent­de­cken – wie zum Bei­spiel

weiterlesen
1 2 3 6