Schlagwörter: Sport

Der Wieselweiser (4): Eiseskälte im Wieselbau

Das Logo des Basketballvereins Weddinger Wiesel. Foto: VereinWiesel halten keinen Winterschlaf. Doch da hat das Bezirksamt leider nicht aufgepasst. Denn die Stadt drehte im Wieselbau die Heizung ab und schickte den Hausmeister in den Urlaub. Bei eisigen Temperaturen von 10 Grad in der Sporthalle Schönstedtstraße erhöhten die Trainer der Weddinger Wiesel fortan die Laufeinheiten, damit den Basketballspielern beim Dribbeln nicht die Beine einfroren. Trotz dieser Widrigkeiten war der Februar aus Wieselsicht sowohl im Erwachsenen- als auch im Jugendbereich erfolgreich.

Weiterlesen

Der Wieselweiser (3): Weddinger Club in den Top 100

Das Logo des Basketballvereins Weddinger Wiesel. Foto: VereinWiesel halten keinen Winterschlaf, schon gar nicht im Wedding! Die Basketballer der Weddinger Wiesel sind nach einer kurzen Weihnachtspause direkt wieder in den Spielbetrieb gestartet. Erfreuliche Nachrichten gab es dabei von den Damen-1, aber auch die Herren-1 konnten einige Erfolge erringen. Dies und vieles mehr in der dritten Ausgabe des Wieselweisers, der Basketball-Kolumne aus dem Kiez.

Weiterlesen

Der Wieselweiser (2): Sieg, Aufstieg und ein Geschenk

Weihnachtsfeier bei den Weddinger Wieseln.
Weihnachtsfeier bei den Weddinger Wieseln. Foto: Bianca Bürger

Sie brauchen keine guten Vorsätze, zumindest keine, die den Sport betreffen. Die Basketballer der Weddinger Wiesel bewegen sich das ganze Jahr über. So gelang den verschiedenen Teams im letzten Monat vor allem der Weg nach oben. Am Ende des Jahres näherte sich der Verein noch einem lange ersehnten Ziel: Auch aus ihrer Heimspielhalle in der Wiesenstraße konnten endlich die Flüchtlinge ausziehen, so dass die Wiesel hoffentlich bald wieder in ihren Wieselbau zurück können. Dies und mehr in diesem zweiten Teil des Wieselweisers.

Weiterlesen

Basketball im Wedding: Der Wieselweiser (1)

Das Logo des Basketballvereins Weddinger Wiesel. Foto: VereinDie Weddinger Wiesel sind der einzige Basketballverein im Wedding und Gesundbrunnen und genauso bunt durchmischt wie ihr Heimatkiez. Profis gibt es bei den Wieseln zwar keine, dafür aber umso mehr ehrenamtliches Engagement und Liebe zum Spiel. Die 1. Herren haben es damit immerhin in die höchste Berliner Spielklasse (Oberliga) geschafft, die 1. Damen sogar bis in die Regionalliga. Im „Wieselweiser“ berichten die Wiesel ab sofort regelmäßig aus der Weddinger Basketballwelt.

Weiterlesen

Die Weddinger Wiesel steigen auf!

Die 1. Herren der Weddinger Wiesel freuen sich über den Aufstieg in die erste Landesliga. Foto: Bianca Bürger
Die 1. Herren der Weddinger Wiesel freuen sich über den Aufstieg in die erste Landesliga. Foto: Bianca Bürger

Die 1. Herren des Basketballvereins Weddinger Wiesel feiern ihren bislang größten Erfolg: Obwohl noch drei Spieltage zu absolvieren sind, ist ihnen der 1. Platz der Landesliga nicht mehr zu nehmen. Nach vielen gescheiterten Versuchen in den vergangen Jahren ist somit endlich der Aufstieg in die höchste Berliner Spielklasse (Oberliga) geglückt.

Weiterlesen

Auf die Kufen Wedding!

hess1

Das Mitführen großer Taschen wird mit einem schrillen Triller aus der Pfeife des Chefs vom Dienst bestraft. Sicher ist sicher. Niemand soll aufgrund von Übergepäck auf der Eisfläche stürzen oder andere Eisläufer zu Fall bringen. Sicher ist sicher. Da hätte bestimmt auch die „Mutter des Wedding“ genannte Namenspatronin zugestimmt. Im 1967 erbauten und 1987 nach der ehemaligen Bezirksbürgermeisterin Erika Heß benannten Anlage wird nicht eines Taschen-Ungleichgewichtes wegen gestrauchelt und auf dem Hosenboden umhergerutscht! Im Erika-Heß-Eisstadion in der Müllerstraße haben unzählige Weddinger das sichere Laufen auf zwei Kufen erlernt. Und auf der Eisfläche ist in dieser wie in jeder Saison jede Menge los.

Weiterlesen

Weddinger Wiesel laden zum Freizeit-Basketball-Turnier ein

Spielsituation vom 1. Weddinger Mixed-Turnier im vergagenen Jahr.
Spielsituation vom 1. Weddinger Mixed-Turnier im  Jahr 2013.

Der Basketballverein Weddinger Wiesel e.V. lädt zum „BBallSummer 2015“ ein. Das 3. Weddinger Mixed-Turnier findet am 18 und 19. Juli in der Sporthalle Wiesenstraße 56-58 statt. Bei dem Turnier für Erwachsene wird in gemischten Mannschaften gespielt, mindestens zwei Frauen müssen bei jedem Team auf dem Feld im Einsatz sein. Teams aus ganz Berlin und darüber hinaus haben sich bereits angekündigt, doch es sind auch noch Start-Plätze für Kurzentschlossene zu vergeben.

Weiterlesen

70 Jahre BSC Rehberge

reh1Mit einem klaren 5:1 gegen den Frohnauer SC haben die Fußballer des BSC Rehberge 1945 e.V. am Wochenende den Aufstieg in die Landesliga perfekt gemacht. Es darf aber noch mehr gefeiert werden: Denn der Verein feiert am Samstag seinen 70. Geburtstag. Gleich zwei Anlässe für den Weddingweiser, einmal hinter die Kulissen zu schauen.

Weiterlesen

Abenteuerspielplatz TELUX: Wo Kinder sägen und hämmern

Laub TELUXDie Ecke von Tegeler und Luxemburger Straße gab ihm seinen Namen: Der Abenteuerspielplatz »TELUX« reicht zwar inzwischen bis zur Triftstraße, bei seiner Gründung im Jahr 1973 war das aber noch nicht der Fall. Damals sollten auf dem Brachgelände noch Tennisplätze der Technischen Fachhochschule entstehen, eine Bürgerinitiative sicherte das Gelände jedoch für den Abenteuerspielplatz. Die benachbarte Weddinger Kinderfarm kam zehn Jahre später dazu.

Weiterlesen

Interkulturelles Fußballturnier im Afrikanischen Viertel

Zum 6. Interkulturellen Fußballturnier lädt der NARUD e.V. am 13. Juni ins Afrikanische Viertel ein. Mit dem Fußballturnier setzt sich der Verein gegen Diskriminierung und Fremdenfeindlichkeit ein. Das Turnier beginnt um 10 Uhr auf dem Sportplatz Lüderitzstraße/Ecke Transvaalstraße und steht unter dem Motto „Solidarität mit Flüchtlingen – Jetzt“ und soll die Nachbarschaft und Öffentlichkeit informieren, sensibilisieren und Akteure zusammenbringen.

Weiterlesen