„Vorkaufsrecht für das Eckhaus Kolonie- Ecke Osloer nutzen!“

Mieterinnen und Mieter eines aus drei Häusern bestehenden Gebäudekomplexes an der Koloniestraße / Osloer Straße bangen um ihre Wohnungen und Gewerberäume. Sie haben sich zu einem Aktionsbündnis zusammengeschlossen, um sich für einen Kauf des Hauses durch den Bezirk stark zu machen. Ihr Appell an den Bezirksstadtrat Ephraim Gothe und an den Bezirksbürgermeister Stephan von Dassel: Machen Sie Gebrauch vom Vorkaufsrecht! Heute Abend um 18 Uhr findet eine Protestaktion statt.

Boobtober: Drinks für einen guten Zweck

Besondere Drinks gibt es in ausgesuchten Bars im Wedding.
Besondere Drinks gibt es in ausgesuchten Bars im Wedding. Foto: Save Your Boobs

„Save Your Boobs“ hat sich einem ernsten Thema angenommen. Die junge Initiative aus dem Wedding sagt Brustkrebs den Kampf an und färbt den Wedding pink. Am Samstag (7.10.) gibt es eine Spendenparty im Panke Club und im Anschluss eine Stempelkarte für eine Reise durch die Weddinger Barszene, wo es spezielle Unterstützercocktails geben wird.

Irgendwas mit Keilerei und Kolonialem: Die Weddingmelder-Wochenschau #5/17

Im schönsten aller Berliner Stadtteile darf es gern auch mal etwas wilder zugehen, oder?

Dieses Mal traf der Wedding allerdings auf eine fuchswilde Wildschwein-Rotte, die ihrerseits recht aggressiv gegen Besucher der Rehberge vorging. Oder war es vielleicht doch umgekehrt? Die Polizei griff jedenfalls ein – und eskalierte mit unfasslichen 18 Schuss auf den 200-Kilo-Keiler. Hat da jemand etwa den Schuss nicht gehört? Oder den Knall vom Wedding? Alles Weitere gibt es jetzt erst eimal in der Weddingmelder-Wochenschau.