Diese Lieblingsfilme kommen in den Wedding

Auszählbox beim Favourites Film Festival
Welches ist der beste Film unter den Lieblingsfilmen? Das Publikum entscheidet beim Favourites Film Festival . Foto: FFF

18.09.2019 Noch eine Woche! Vom 25. bis zum 29. September findet das Favourites Film Festival zum neunten Mal in Berlin statt. Im City Kino Wedding werden erneut aktuelle, internationale Filme gezeigt, die auf Festivals im In- und Ausland einen Publikumspreis gewonnen haben. Die Lieblingsfilme sind alle in Originalsprache und mit englischen Untertiteln. Aber die Bilder sprechen ja meist sowieso für sich.

Schau nicht weg! Zeig Zivilcourage – Aktion auf dem Leo

17.09.2019 Unter dem Motto „It’s cool to be kind“ findet am Donnerstag zum dritten Mal in Berlin der bundesweit begangene Tag der Zivilcourage statt. Vor neun Jahren richtete in Bremen der Verein „Tu was! Zeig Zivilcourage“ erstmals am 19. September den Tag der Zivilcourage aus. Inzwischen finden zu diesem Aktionstag in ganz Deutschland Veranstaltungen statt, im Wedding können sich die Besucher am Leopoldplatz auf ein Bühnenprogramm freuen.

Müll vermeiden. Müll richtig entsorgen

Eine gelbe große MülltonneDie Ankündigung, die Glastonnen von den Berliner Hinterhöfen abzuziehen und durch die wenigen „Iglus“ auf den Straßen zu ersetzen, hat auch viele Weddinger erschrocken. Sowieso scheinen wir Deutschen zwischenzeitlich von den „Weltmeistern im Mülltrennen“ zu Plastikmüll-Junkies mutiert zu sein. Daher fragen sich immer mehr Menschen: Wie können wir weniger Müll entstehen lassen und wie wird er eigentlich richtig getrennt?

Paul Bokowski, der Autor, der seine Gedichte versteckt

Cover des Buches „Nehmen Sie meine Hand da weg“. Grafik: Goldmann Verlag

Paul Bokowski ist ein vielbeschäftigter Autor. Dennoch ist es dem Weddingweiser exklusiv gelungen, ihm ein Interview abzuluchsen. Könnte sein, er war gerade auf dem Weg zum Bücherladen Belle-Et-Triste, um nachzusehen, ob schon jemand sein neues Buch „Bitte nehmen Sie meine Hand da weg“ gekauft hat. Das neue Standardwerk ist ja ganz neu auf dem Markt und braucht noch hin und wieder Zuneigung. Könnte sein, dass er uns auf die Fragen, die wir ihm zurufen konnten, eiligen Schrittes Antworten zurückgab. Könnte aber auch ein klassisches Frage-Anwort-Spiel sein: