Schlagwörter: Groninger Straße

Inspiration und Diskussion im Kunstsalon

Die Künstlerin Susanne Haun ist Gastgeberin des KunstSalons. Foto: Hensel
Die Künstlerin Susanne Haun ist Gastgeberin des KunstSalons. Foto: Hensel

Für einen Kunstsalon benötigt man einen großen Raum, eine Gastgeberin und Themen, die interessierte Gäste gern diskutieren. Die Weddingerin Susanne Haun veranstaltet in ihren Atelierräumen in der Groninger Straße seit 2014 drei bis vier Mal im Jahr einen solchen Salon. Der nächste findet am Dienstag (14.11.) um 18 Uhr statt. Das Thema des Abends ist „Das Kunstwerk im Bilderbuch“. Wer Lust hat, sich von einer für Kinder gezeichneten oder gemalten Bilderwelt inspirieren zu lassen oder mitzudiskutieren, ist eingeladen.

Weiterlesen

Das koreanische Restaurant „Sam Yuk Gu“

Sam Yuk Go Seestraße Koreanisches RestaurantDer Wedding ist im Bezug auf authentisch koreanische Küche längst kein unbeschriebenes Blatt mehr. Doch besonders auf der Seestraße packt einen immer wieder die Sehnsucht nach Bibimbap, Bulgogi oder Kimchi. Nachdem das „Arirang“ vor einiger Zeit schon schließen musste, suchte man oft vergeblich nach einer nahe gelegenen Alternative. Das kürzlich eröffnete „Sam Yuk Gu“ bietet seit Anfang des Monats nun endlich wieder authentische Küche an der Seestraße. Wir waren für euch vor Ort, haben uns an die Stäbchen gesetzt – und nebenbei auch gleich noch ein wenig koreanisch gelernt.

Weiterlesen

Das ist unser Haus! 35 Jahre „Groni50“

groni4„Es geht um den Lebensentwurf“, sagt Sarah (30), Doktorandin und Türsteherin aus dem Wedding. Sie ist eine der Menschen,die im Wohnprojekt Groni50 im Hinterhaus der Groninger Straße 50 leben. Das Projekt bietet Raum für solidarisches Wohnen und politische Initiativen. Aktuell haben hier 35 Personen, darunter vier Kinder, ihr Zuhause gefunden. Das Wohnprojekt feiert in diesem Jahr sein 35-jähriges Bestehen.

Weiterlesen

GESCHLOSSEN: „ZIZIs Kaffee“

ZIZIs Kaffee von außen, Foto: Lena Meyer
ZIZIs Kaffee von außen, Foto: Lena Meyer

Neuerdings leuchtet zwischen den grauen Häuserfronten der Groninger Straße eine rosa Blüte: ZIZIs Kaffee streckt sich seit Juli 2015 der Weddinger Sonne entgegen. Was euch hier erwartet, ist alles andere als ein konventionelles Café.

Weiterlesen

Schäfer: Alles auf einmal im Osramkiez

Das Schäfer kann sich nicht so recht entscheiden, ob es lieber Café, Bar, Restaurant oder alles zugleich sein will. Noch dazu hat es täglich geöffnet. Auch die variantenreiche Küche bringt Essen aus den verschiedensten Bereichen zusammen – das Wichtigste ist wohl, es macht dem Koch Spaß. Der Chef Chris steht hier noch selbst am Herd und versorgt den gastronomisch eher unterbelichteten Osramkiez nicht nur mit deutscher Hausmannskost, sondern auch mit Burgern und allerlei mediterranen Spezialitäten. Natürlich kann hier ab morgens gefrühstückt werden. Die Karte wechselt wöchentlich und je nach Saison. Einmalig im Wedding dürfte das Flammkuchenbuffet jeden Montag sein. Der Freitagabend steht hingegen im Zeichen eines Pizza- und Pastabuffets für wenig Geld. Sonntags wird gebruncht.

Aber auch wer abends einfach ein Glas Wein oder ein Bier trinken will, kann in diesem bunt eingerichteten Lokal in der Groninger Straße wohl nicht viel falsch machen.

Groninger Str. 22, 13347 Berlin

Telefon 030.36741818

Mo-So 9:30 Uhr – ?

Website

Sneak Preview – wie „ZIZIs Kaffee“ entsteht

Zizi Lukas KilianGerade mal eine Woche lang waren Zizi, Kilian und Lukas in der Groninger Straße 7 am Renovieren, da fragten bereits die ersten Nachbarn, ob sie nicht endlich fertig seien. Wir haben uns erkundigt, warum die Eröffnung eines neuen Cafés nicht nur eine Woche dauert und haben einen Blick auf die Baustelle von ZIZIs Kaffee geworfen. Weiterlesen