Berlinale 2019: Filme und Promis in der Müllerstraße

Der rote Teppich für die Berlinale im City Kino Wedding ist ausgerollt. Foto: Hensel
Der rote Teppich für die Berlinale im City Kino Wedding ist ausgerollt. Foto: Hensel

Am Donnerstag (7.2.) beginnen die 69. Berliner Filmfestspiele. Natürlich kann man zum Potsdamer Platz fahren und im Berlinale-Palast bis zum 17. Februar einen Film nach dem anderen schauen, mit etwas Glück den einen oder anderen Promi am roten Teppich sehen und Berlinale-Luft schnuppern – wenn man denn Karten ergattert. Man kann aber auch einfach zu Hause im Wedding bleiben und all das auch hier erleben. Die Berlinale kommt nämlich in diesem Jahr wieder in den Kiez. Am 15. Februar ist der große Berlinale-Tag im City Kino Wedding in der Müllerstraße.

prime time: Wie es wurde, was es ist

Oliver Tautorat hat sich nach einer Vorstellung eigens die Zeit für ein Gespräch mit dem Weddingweiser genommen. Es ist jetzt genau 15 Jahre her, dass das PrimeTime-Theater gestartet ist. Dass es vor allem mit der Theater-Soap „Gutes Wedding Schlechtes Wedding“ (GWSW) so erfolgreich werden würde, konnte keiner ahnen, als maximal 30 Zuschauer in einem Ladenlokal im Soldiner Kiez bei der ersten Folge dabei waren. Auf der Bühne: Constanze Behrends als Ayse und Nicole, Oliver Tautorat als Murat und Mahmud. Die Mitgründerin und langjährige Autorin der Folgen ist inzwischen nicht mehr dabei, und so erinnert sich der heutige Theaterchef Tautorat für uns, wie alles angefangen hat.

Was, wann, wo, Wedding (4. Woche)

Der Januar neigt sich dem Ende und in dieser Ausgabe des Veranstaltungskalenders sind einige interessante Events zu finden. So zum Beispiel am Freitag, an dem es im Piano Salon Christophori ein Crossover der besonderen Art gibt, ein Konzert, bei dem zwei Musikstile vermischt werden. Und am Sonntag zeigt das City Kino den 25 Jahre alten Film Schindlers Liste.

Was, wann, wo Wedding (2. Woche)

Eingang Atze

Schon geht’s weiter mit dem zweiten Veranstaltungskalender des Jahres 2019. Gleich heute ist die Vernissage der Kunstaustellung ‚Ecologies of Darkness‘ im Savvy Contemporary. Und heute feiert auch das Prime Time Theater 15. Geburtstag mit der Premiere der Jubiläumsfolge von GWSW. Außerdem erwacht das Mastul aus dem Winterschlaf und bietet uns gleich drei Comedy-Shows bis zum Sonntag. Im City Kino Wedding läuft der französische Film des Monats, ‚Climax‘, im Original.