Warum Wedding und Moabit nie zusammenwuchsen

Seit 153 Jah­ren gehö­ren sowohl der Wed­ding als auch Moa­bit zu Ber­lin. Davor waren die heu­ti­gen Orts­tei­le von Ber­lin-Mit­te noch Teil des Land­krei­ses Nie­der­bar­nim. In die­se Zeit muss man zurück schau­en, wenn

weiterlesen

Vom Kampf und von der Kunst

“Wenn er dir die Fres­se hin­hält, dann rein­hau­en!” – ein Satz, den Wed­din­ger Kunst-Afi­cio­na­dos sel­ten auf der sams­täg­li­chen Ver­nis­sa­ge hören. Die Ver­an­stal­tungs­rei­he der Ufer­stu­di­os “Kunst und Kampf im Wed­ding” lässt Wel­ten auf­ein­an­der

weiterlesen

Sanierung gelungen: U‑Bahnhöfe im Wedding

Wenn die BVG ihre his­to­ri­schen U‑Bahnhöfe saniert, wird das Gesicht man­cher Sta­ti­on schon mal bis zur Unkennt­lich­keit ver­än­dert. Man­che archi­tek­to­ni­sche Ent­glei­sung nach frü­he­ren Sanie­run­gen oder die Neu­bau­ten der 1970er und 1980er Jah­re

weiterlesen

U‑Bahn-Hauptwerkstatt Seestraße

Hin­ter­hö­fe sind typisch für Ber­lin, denn auch die U‑Bahn-Haupt­werk­statt See­stra­ße befin­det sich inmit­ten eines Hin­ter­hofs – und das schon über 90 Jah­re lang. Die Werk­statt wur­de 1923 eröff­net, weil man für das so

weiterlesen

Weshalb “Karstadt” am Leo in rot schimmert

Kar­stadt kann für sich in Anspruch neh­men, mit der Archi­tek­tur sei­ner Häu­ser immer dem Trend der jewei­li­gen Zeit zu fol­gen. Das gilt auch für das 1978 fer­tig­ge­stell­te Waren­haus am Leo­pold­platz. Ein Ver­gleich mit ande­ren Kar­stadt-Häu­sern

weiterlesen