“Krieg macht krank” – Das Anti-Kriegs-Museum

Im wich­tigs­ten Aus­stel­lungs­stück des Anti-Kriegs-Muse­ums kann man ste­hen. Ein Glo­cken­spiel läu­tet, wenn man es betritt. Vitri­nen rei­hen sich an den Wän­den, gro­ße Augen schau­en von Fotos, Wiki­pe­dia-Aus­dru­cke und Kar­ten rascheln beim Rein­kom­men.

weiterlesen