Klappt ein Neustart an der Ernst-Reuter-Schule?

Kann hier ein Schulcampus entstehen? Die Machbarkeitsstudie zeigt, wie es gehen könnte. Foto: Hensel
Kann hier ein Schulcampus entstehen? Die Machbarkeitsstudie zeigt, wie es gehen könnte. Foto: Hensel

Das ist eine gute Nachricht: Der Senat will in den nächsten zehn Jahren 5,5 Milliarden Euro in marode Schulen investieren. 310 Millionen Euro davon gehen in den Bezirk Mitte, unter anderem in die Ernst-Reuter-Oberschule im Brunnenviertel. Sie gilt seit langem als Problemschule. Mehr als 28 Millionen Euro sind dafür eingeplant. Die Schule selbst hofft, mit den Investitionen einen Neustart zu schaffen. Ein ambitioniertes Konzept liegt seit langem in der Schublade.

Ronald McDonald Haus: Ein Heim für schwierige Zeiten

Sagen zum 20. Geburtstag Danke: Kinder im Ronald McDonald Haus Berlin-Wedding. Foto: Pressefoto
Sagen zum 20. Geburtstag Danke: Kinder im Ronald McDonald Haus Berlin-Wedding. Foto: Pressefoto

Das große bunte Haus in der Seestraße 28 sieht aus weiter Ferne aus wie viele andere moderneren Gebäude in dieser Gegend. Doch hinter das Fassade verbirgt sich ein Schatz für viele Kinder und ihre Familien. Im Ronald McDonald Haus Berlin-Wedding haben bereits mehr als 10.000 Familien ein Zuhause auf Zeit gefunden. Es verfügt über mit 33 Familienappartments und ist deutschlandweit das größte Haus der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung. Nun ist das Haus 20 Jahre alt geworden – das wird gefeiert.

Sporthalle Wiesenstraße ist wieder Wieselbau

Wiesel-Vereinschefin Susanne Bürger (rechts) udn Schulleiterin Jane Natz bekommen den symbolischen Hallenschlüssel für die Sporthalle Wiesenstraße von Carsten Spallek. Foto: Bianca Bürger
Wiesel-Vereinschefin Susanne Bürger (rechts) und Schulleiterin Jane Natz bekommen den symbolischen Hallenschlüssel von Carsten Spallek. Foto: Bianca Bürger

Zwei Jahre lang konnten die Sporthallen in der Wiesenstraße und in der Koloniestraße nicht für den Sport genutzt werden. Sie wurden ab 2015 zu Flüchtlingsnotunterkünften, Schul- und Vereinsportler mussten draußen bleiben. Schulen und Vereine stellte diese Umnutzung vor große Probleme, mussten sie doch ihren Spielbetrieb umstellen, Ausweichquartiere finden und sehr kreativ sein, um den Rahmenlehrplan irgendwie zu erfüllen. Nun ist eine der Hallen, die Sporthalle Wiesenstraße 56, wieder zurück an die Nutzer übergeben worden.

Theater im Mikrokosmos Gartenstadt Atlantic

13 Kinder stehen auf der Bühne und verkörpern wechselseitig Menschen, Tiere und Windmühlen. Oder sind es doch Riesen? Foto: Lichtburg Forum

Der berühmteste Ritter der Literaturgeschichte Don Quijote kommt höchstpersönlich nach Berlin ins Lichtburg Forum. Die Lernwerkstatt Theater, ein Projekt von Tuncay Gary und der Lichtburg-Stiftung, zeigt am Freitag, den 24. November um 17:30 Uhr im Mikrokosmos Gartenstadt Atlantic eine exklusive Theatervorstellung. Die Lernwerkstatt Theater wird von der DFL-Stiftung großzügig unterstützt.