Schlagwörter: Schule

Alle Grundschulen im Wedding

Achtung Autofahrer, hier ist eine Schule in der Nähe! Foto: Dominique Hensel
Achtung Autofahrer, hier ist eine Schule in der Nähe! Foto: Dominique Hensel

Schultüten und Geschenke gibt es nur für die ganz kleinen ABC-Schützen. Für alle anderen Weddinger Schulkinder ist heute einfach so erster Schultag nach den Sommerferien. Jetzt wird hinter den großen Türen in den altehrwürdigen und neuen Schulhäusern wieder an jedem Wochentag gelernt – bis zum 20. Oktober, dem letzten Schultag vor den Herbstferien. Dann endet die erste Etappe des neuen Schuljahres. Im Wedding gibt es insgesamt 22 Grundschulen, wobei gerade eine ganz neue entsteht. Ein Überblick.

Weiterlesen

Lehrer und Eltern wehren sich gegen Überfüllung

Erika Mann Grundschule
Die Erika Mann Grundschule hat zu viele Schüler. Foto: Fridolin freudenfett (Peter Kuley) / Wikimedia.

Den Lehrern, Erziehern und Eltern der Erika-Mann-Grundschule reicht es als erste. Sie wollen die Überfüllung ihrer Schule nicht länger hinnehmen. Das Problem steigender Schülerzahlen bei fehlendem Schulneubau trifft zwar fast alle Schulen im Bezirk. Jan Krebs, Elternsprecher an der Grundschule in der Utrechter Straße, macht allerdings den Anfang und geht an die Öffentlichkeit. Er weiß Eltern, Lehrer und Erzieher hinter sich. „Der Bezirk Mitte und besonders unser Wohngebiet rund um die Osramhöfe braucht schnell mehrere neue Schulen, damit alle Kinder einen guten Schulplatz bekommen“, heißt es in einem Protestaufruf. Weiterlesen

Gustav-Falke-Grundschule: Mit Kindern lernen und lachen

Stephanie Aschenbrandt (links) und Gabriele Wangerin aus der Gustav-Falke-Grundschule. Foto: Esser
Stephanie Aschenbrandt (links) und Gabriele Wangerin aus der Gustav-Falke-Grundschule. Foto: Esser

Bildung Eine der Grundschulen im Brunnenviertel ist die Gustav-Falke-Grundschule, eine gebundene Ganztagsschule. Kinder, die eingeschult werden, kommen in jahrgangsübergreifende Klassen. Die 1/2 b ist eine dieser Anfangsklassen. Hier lernen Erstklässler, die „Minis“, gemeinsam mit den „Maxis“ aus der zweiten Klasse. Klassenlehrerin Stephanie Aschenbrandt und Klassenerzieherin Gabriele Wangerin erzählen über sich, „ihre Kinder“ und warum sie das Ganztagskonzept schätzen.

Weiterlesen

Viel Geld für Weddings Schulen

Gesundbrunnen Grundschule
Die Gesundbrunnen Grundschule steht auf Platz 1 der Baumaßnahmeplanung. Foto Samuel Orsenne.

Information Bereits am 24. Januar haben die fünf Stadträte im Bezirk Mitte beschlossen, beim Bau vor allem an die Schulen zu denken. Stadtrat Carsten Spallek (CDU), zuständig für Schule und Sport, Immobilien sowie Ausschreibungen, hatte einen entsprechenden Beschluss formuliert: die sogenannte Baumaßnahmeplanung. Anders als in der Vergangenheit hat der Bezirk vom Senat mehr Geld zur Verfügung bekommen als ursprünglich abzusehen war, wie Stadtrat Carsten Spallek sagt. Carsten Spallek warnt allerdings davor, von dem Geldregen zu hohe Erwartungen abzuleiten: „Wir, der Bezirk, sind nicht darauf ausgelegt, in kurzer Zeit viel Geld zu verbauen“, erklärte der Stadtrat bei einem Pressegespräch. Weiterlesen

Quinoa-Schule ist ausgezeichnet

Lehrer an der Quinoa-Schule, die den Preis "Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen" erhielt. Foto Andrei Schnell
Lehrer an der Quinoa-Schule, die den Preis „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“ erhielt. Foto Andrei Schnell

Hoher Besuch kam gestern in die entlegene Kühnemannstraße am nördlichen Ende des Weddings. Die freie Quinoa-Schule erhielt am Freitag, 8. Juli, den Preis „Ausgezeichner Ort im Land der Ideen“. Übergeben wurde der Preis von Juliane von Trotha von „Land der Ideen“ und von Franz-Josef Conrad von der Deutschen Bank. Gefeiert wurde mit einer Performance. Die Schüler zeigten biographisches Theater. Weiterlesen

Pilotprojekt: Kinder entscheiden über den Haushalt

Die Ernst-Reuter-Schule im Brunnenviertel. Foto D. Hensel
Die Ernst-Reuter-Schule im Brunnenviertel. Foto D. Hensel

Hier geht’s um Zaster und um Mitbestimmung: die Kinder von vier Schulen im Bezirk haben neuerdings in der Schule Haushaltsberatung. Im Rahmen eines Pilotprojektes können die Kids aus der Wedding-Grundschule, dem Lessing-Gymnasium, der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule sowie der Ernst-Reuter-Sekundarschule nämlich über einen Schülerhaushalt von 4000 Euro pro Schule bestimmen.
Weiterlesen

6 Konzepte, mit denen Grundschulen im Wedding Profil zeigen

Bruder Grimm SchuleAuch wenn sich viele Eltern Orientierung bei der Wahl der Schule für ihre Kinder wünschen – die Erfahrung zeigt: eine Schule lässt sich nicht „einfach so“ empfehlen. Jedes Kind tickt anders, vieles hängt von der Klassengemeinschaft und auch vom Lehrer ab. Der Wedding hat zudem noch mit einem schlechten Ruf seiner Grundschulen zu kämpfen – der nicht immer, aber eben doch manchmal berechtigt ist. So schrieb uns eine Leserin, die Rudolf-Wissell-Grundschule in Gesundbrunnen habe ihr ernsthaft davon abgeraten, ihr Kind dort einzuschulen. Der Anteil von Kindern mit nichtdeutscher Herkunftssprache liegt an allen Grundschulen bei mindestens 65 Prozent – was auch immer diese Zahl für den tatsächlichen Schulalltag am Ende bedeuten mag. Weiterlesen

Lesermeinung: „Die bringen wir schon irgendwie unter…“

Eine Weddingweiser-Leserin weist auf die neuerdings überlaufenen Schulen in Berlin-Mitte hin. Erst kurz vor den Sommerferien zeichnet sich insbesondere an der Erika-Mann-Grundschule eine unerwartet hohe Zahl von Erstklässlern ab. Eltern und Verantwortliche müssen sich langsam Sorgen machen: ist so noch eine vernünftige Betreuung von Schulkindern möglich? Weiterlesen

Quinoa-Schule sucht Nachmieter und Sachspenden

Im vergangenen August hat mit der bundesweit vielbeachteten privaten Quinoa-Schule ein spannendes Bildungsprojekt im Wedding eröffnet. Dabei handelt es sich um eine besondere Schule – weil alle Beteiligten eine wichtige Überzeugung teilen: Ein Migrationshintergrund ist eine Chance, kein Nachteil! Die Schule will wachsen, zieht dafür um und bittet um Unterstützung. Weiterlesen