Schlagwörter: Gerichtstraße

Ein Abend mit „ART & PIZZA“

Es ist Donnerstagabend, 19 Uhr. Noch schnell beim Supermarkt einkaufen. In diesem Fall beim Netto um die Ecke, in der Gerichtstraße. Aber anstatt mich in die Kassenschlange einzureihen, sehe ich eine Menschentraube vor der Druckbar Wedding. Leute sitzen auf der Straße. Ein Hund rennt hinter einem Stöckchen her. Ein Kind krabbelt munter auf dem Asphalt. Auf den Tischen liegen Holzbretter mit einer zungenförmigen Pizza. Unter den Holzbrettern ist jeweils ein Klarsichtfolie mit einem Siebdruck zu sehen. Auf einer Tafel steht: Ab 19 Uhr Art und Pizza. Weiterlesen

Flohmarkt am Pankeufer gibt dem Nichtstun einen Sinn

Immer wieder Sonntag: Flohmarkt am Pankeufer. Foto: Hensel
Immer wieder Sonntag: Flohmarkt am Pankeufer. Foto: Hensel

Was macht ihr am Sonntag? Spaziergang an der Panke, entspannen bei einem kühlen Getränk, die Woche in einer Hängematte wegschaukeln? Das alles und noch viel mehr geht natürlich auch im Wedding. Anfang Mai wurde am Pankeufer, zwischen Wiesenburg und den Höfen der Gerichtstraße 23, ein neuer Flohmarkt eröffnet. Der kreative Kiez lädt seitdem an jedem Sonntag ab 11 Uhr zum „Schauen, schlendern, schnabulieren“ am idyllischen Pankeufer ein.

Weiterlesen

Das Baumhaus ist offen!

Als Dankeschöne für ihre Spende für das Baumhaus gab es selbst gebackenen Apfelkuchen. Foto: Hensel
Als Dankeschön für die Spender gab es selbst gebackenen Apfelkuchen. Foto: Hensel

Heute beginnt im Baumhaus in der Gerichtstraße 23 eine neue Zeit. Nach der Bauphase und der punktuellen Nutzung durch verschiedene Projekte startet nun der reguläre Betrieb. Wochentags ist das Baumhaus, ein Projektraum für Weltverbesserer und ihre Projekte, von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Auch am Wochenende gibt es Angebote. Immer geht es dabei um den sozial-ökologischen Wandel. Am vergangenen Sonnabend gab es aber erst mal Dankeschön-Kuchen.

Weiterlesen

Im „Bombay Express“ geschmacklich nach Indien

Bombay Express von außenMitten im Herzen unseres Stadtteils, an der Ecke Müller-/Gerichtstraße, liegt ein kleines familiengeführtes Restaurant. Bombay Express ist im ganzen Kiez sowohl für seinen preiswerten Mittagstisch als auch für seine gastfreundliche Atmosphäre bekannt. Doch die Betreiber haben eine unerwartete Geschichte… Weiterlesen

Dark & Twisty Coffee in der Gerichtstraße

Cécile hinter dem Tresen im "Dark & Twisty Coffee". Foto: Jules Villbrandt (www.herzundblut.com)
Cécile hinter dem Tresen im „Dark & Twisty Coffee“. Foto: Jules Villbrandt

Wenn jemand auf Tinder „Coffee“ als sein Interesse angibt, freue ich mich immer, dass es offenbar noch langweiligere Menschen gibt als mich. Ich kaufe mein Espressopulver im Gesundbrunnen-Center und wenn ich mir was gönnen will, hole ich mir den 300 Grad heißen Cappuccino bei meiner türkischen Bäckerei. Als derart große Kaffeebanausin bin ich aber nur auf den ersten Blick die schlechteste Wahl, um das Dark & Twisty Coffee zu testen.

Weiterlesen

Weddingmelder-Wochenschau

Wedding ick liebe dirIm schönsten Stadtteil Berlins ist immer was los. Es gehört ganz schön was dazu, uns Weddinger aus der Ruhe zu bringen. Trotzdem, für den Rest der Welt ist es vielleicht ganz interessant:

Das hat uns in dieser Woche bewegt.

Weiterlesen

Unverblümt durch die Gerichtstraße

Plakat11_5_Unverbluemt_DINA2_RZ_PF_161108.inddDie Tage werden kürzer und grauer, die Nächte länger und der Wind kälter. Zur Zeit Karls des Großen wurde der November auch „Windmond“ oder „Nebelung“ genannt und trägt heute aufgrund der zahlreichen Totengedenktage den Beinamen „Trauermonat“. Auf der letzten unverblümt-Kulturexpedition in diesem Jahr (18. November, Start: 17:30 Uhr) kommt ein wenig Farbe ins Novembergrau. Weiterlesen

Der Weddingweiser im Baumhaus

stammtisch.jpgAm Donnerstag (13.10.) ist der Tag für Weddinger mit vielen Ideen und wenig Zeit. An diesem Tag gibt es nämlich zwei in einem. Es gibt die Gelegenheit, das Baumhaus in der Gerichtstraße 23 kennenzulernen und gleichzeitig den Weddingweiser-Redaktionsstammtisch zu besuchen. Um 18 Uhr geht es los.

Weiterlesen

Ein Baumhaus für Nachbarn und Weltverbesserer

Die Tür ist offen: Das Baumhaus in der Gerichtstraße 23 vor einer Woche. Foto: Hensel
Die Tür ist offen: Das Baumhaus in der Gerichtstraße 23 vor einer Woche. Foto: Hensel

Seit einem Jahr wächst im Wedding ein Baumhaus. Das Projekt hat in der Gerichtstraße 23, unter der Wohngemeinschaft von Scott und Karen Wurzeln geschlagen – direkt gegenüber dem Stattbad Wedding. Während das Gebäude auf der anderen Straßenseite gerade abgerissen wird, eröffnet das Baumhaus an diesem Wochenende. Am Sonntag (25.9.) sind Nachbarn und Projekte aus dem Wedding eingeladen, den neuen Raum im Kiez kennen zu lernen.

Weiterlesen