Mastodon

In der Gerichtstraße:
3 Dinge zum mexikanischen Restaurant El Zarape

22. November 2023
1

Das Team vom El Zara­pe punk­tet mit drei Stär­ken, um die Her­zen der Wed­din­ge­rin­nen und Wed­din­ger zu erobern. Allen vor­an gutes Essen und Trin­ken. Dann mit dau­er­haft nied­ri­gen Prei­sen. Und zuletzt durch beson­ders auf­merk­sa­men Service.

Nicht alles hat sich geän­dert, seit aus dem Bur­ger­la­den Lou­is Alfons ein mexi­ka­ni­sches Restau­rant wur­de. Die nack­ten Back­stein­wän­de, die nur teil­wei­se ver­putzt sind, sind geblie­ben, eben­so wie die kit­schi­ge Blu­men­ta­pe­te im Hin­ter­zim­mer. Und auch Bur­ger gibt es noch immer auf der Kar­te, wenn auch deut­lich wei­ter hin­ten. Denn im Vor­der­grund steht jetzt Tex-Mex-Küche, was im Wed­ding nicht gera­de häu­fig auf dem Spei­se­plan steht. Außer­dem ist das El Zara­pe noch eine Cock­tail­bar, die Tequi­la, aber auch viel mehr bietet.

Für unter zehn Euro werdet ihr satt

Der indisch­stäm­mi­ge Har­ry und der Perua­ner Her­breed haben lan­ge in Mexi­ko in der Gas­tro­no­mie gear­bei­tet und berei­ten jetzt das, was sie für das Bes­te an der dor­ti­gen Küche erach­ten, in ihrem ers­ten eige­nen Restau­rant auf Tel­ler und Grill­plat­ten. Groß ist die Aus­wahl an Faji­tas – Grill­ge­rich­ten, die in Tor­til­las geges­sen wer­den. Auch Tacos, Nachos und die oben erwähn­ten Bur­ger gibt es in vie­len Varia­tio­nen. Das Beson­de­re: Kein Gericht kos­tet mehr als 9,90 Euro, sozu­sa­gen ein Ein­heits­preis. Die Cock­tails wer­den sogar zu jeder Zeit für 4,90 Euro ange­bo­ten. Wie machen sie das? „Wir haben viel Erfah­rung im Ein­kauf und kön­nen die Prei­se auf Dau­er nied­rig hal­ten“, erklärt Har­ry. Schließ­lich habe sein perua­ni­scher Part­ner schon zahl­rei­che mexi­ka­ni­sche Restau­rants ins Leben geru­fen und vie­le Jah­re in Küchen gearbeitet.

Gewürze: immer, Schärfe: wer mag

Die Gäs­te wer­den dort kein Schwei­ne­fleisch fin­den – aus Rück­sicht auf das Wed­din­ger Umfeld und auch in Anbe­tracht der vie­len Stu­die­ren­den, die in der Gegend woh­nen. Vege­ta­ri­er kom­men in jedem Fall auch auf ihre Kos­ten – pro­biert haben wir eine damp­fen­de Faji­ta-Gemü­se­pfan­ne und Tacos con Ver­du­ras. Was auf­fällt: Es ist nicht über­trie­ben scharf (dafür kann man nach Belie­ben die Sal­sa-Fla­schen auf dem Tisch nut­zen), son­dern vor allem abwechs­lungs­reich gewürzt. Der Geschmack bleibt uns noch lan­ge auf der Zun­ge – Boh­nen, Papri­ka- und Zuc­chi­ni­strei­fen sind mit Zwie­beln und Pil­zen gebra­ten und sind, ein­ge­rollt in Tor­til­las und mit den drei selbst her­ge­stell­ten Sau­cen (Sal­sa, Guaca­mo­le und Sau­er­rahm), ein über­ra­schend har­mo­nisch schme­cken­des Ensem­ble. Auch das Taco-Gericht ist weit ent­fernt von dem, was einem sonst bei Tex-Mex-Essen ange­bo­ten wird, denn auch hier steht das Gemü­se im Vor­der­grund. Küm­mel, Kori­an­der und Chi­li sor­gen dafür, dass das Gemü­se nicht nach Einer­lei schmeckt.

Gro­ße Korblam­pen erhel­len den Vor­der- und den Hin­ter­raum, außer­dem sor­gen bun­te Tape­ten für eine hei­te­re Stim­mung. „Wir tun alles, damit sich die Gäs­te, auch wenn sie einen schlech­ten Tag hat­ten, bei uns wohl­füh­len“, erklärt Har­ry. Wer bestellt und selbst abholt, bekommt auch einen Drink. Und ein ganz beson­de­rer Ser­vice steht nicht auf der Kar­te: Geburts­tags­kin­der bekom­men Essen und Trin­ken aufs Haus. Aber nur ein­mal im Jahr das El Zara­pe in der Gericht­stra­ße zu besu­chen wäre – wenn es immer so gut schmeckt – viel­leicht auch zu sel­ten. Also: lecker, preis­wert, mit Wohl­füh­lam­bi­en­te – das sind schon mal drei Din­ge zu die­sem neu­en mexi­ka­ni­schen Restau­rant, die ihr wis­sen solltet. 

El zara­pe, Insta­gram, Gericht­stra­ße 60, täg­lich ab 12 Uhr bis Mitternacht

Joachim Faust

hat 2011 den Blog gegründet. Heute leitet er das Projekt Weddingweiser. Mag die Ortsteile Wedding und Gesundbrunnen gleichermaßen.

1 Comment

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

MastodonWeddingweiser auf Mastodon
@[email protected]

Wedding, der Newsletter. 1 x pro Woche



Unterstützen

nachoben

Auch interessant?