Zweites Furora Film Festival im City Kino Wedding

26.11.2019 Das Furora Film Festival für Nachwuchs-Filmemacherinnen findet vom 29. November bis 1. Dezember zum zweiten Mal im City Kino Wedding und dem Centre Français de Berlin statt. Das feministische Festival zeigt Filme von internationalen Nachwuchs-Filmemacherinnen. Im Rahmenprogramm werden Workshops zu branchen- und genderspezifischen Themen und Möglichkeiten zur Vernetzung geboten. Veranstalter des Festivals ist der FIBRA Frauenverein e.V.

„Wedding? Ich bleibe hier!“ gewinnt

Foto: Andaras Hahn

Am 15. Dezember wurden im City Kino Wedding die zwölf beim Wettbewerb „90 Sekunden Wedding“ eingereichten Kurzfilme gezeigt. Im Anschluss daran konnten die etwa hundert Zuschauer für ihren Lieblingsfilm abstimmen. Gewonnen hat ein Film, der in nur einer einzigen Kameraeinstellung den verkehrsumtosten Leopoldplatz zeigt, aber dennoch sehr eindringlich die Situation einer stadtbekannten Obdachlosen zeigt. 


Filme von Frauen beim Furora Film Festival

Nationa Garden Her wall (C) Olympia Mytilinaiou

Ein feministisches Filmfestival findet erstmals am 7. und 8. Dezember zum ersten Mal im City Kino Wedding und dem Centre Français de Berlin statt. Es präsentiert Filme von Frauen aus der Filmbranche, die am Anfang ihrer Karriere stehen. Ein Rahmenprogramm ermöglicht die Vernetzung und den Austausch zwischen Berufsanfängerinnen und Expertinnen aus der Branche.

Er ist wieder da! Der Kurzfilmwettbewerb

(c) Thorgen BlochWOHNSINN – Wohnen im Wedding. Das ist unser diesjähriges Thema für den Videowettbewerb! Es gibt nun nach zwei Jahren wieder die Möglichkeit, sich im Licht der Scheinwerfer zu sonnen und Ruhm einzuheimsen.
Der Weddingweiser will eure 90 Sekunden, die die Welt bedeuten. Dafür bieten wir den angehenden Freizeitregisseuren, Hobbyautoren, aber auch Profis da draußen eine Plattform für einen 90 Sekunden-Film.

City Kino Wedding: Zurück aus der Sommerpause

Die Berlinale war im City Kino Wedding zu Gast. Foto: Hensel
Foto: Hensel

Viel Neues gibt es nach der Sommerpause in Weddings einzigem Arthouse-Kino an der Müllerstraße zu entdecken: Sneak Previews, einen am Klavier begleiteten Stummfilmklassiker und sogar ein bisschen Berlinale-Feeling könnt ihr dort erleben. Es lohnt sich also, es sich auf den roten Kinosesseln im 60er-Jahre-Schick bequem zu machen. Das Programm für die neue Saison hat es in sich!