Schlagwörter: Behmstr

Theater im Mikrokosmos Gartenstadt Atlantic

13 Kinder stehen auf der Bühne und verkörpern wechselseitig Menschen, Tiere und Windmühlen. Oder sind es doch Riesen? Foto: Lichtburg Forum

Der berühmteste Ritter der Literaturgeschichte Don Quijote kommt höchstpersönlich nach Berlin ins Lichtburg Forum. Die Lernwerkstatt Theater, ein Projekt von Tuncay Gary und der Lichtburg-Stiftung, zeigt am Freitag, den 24. November um 17:30 Uhr im Mikrokosmos Gartenstadt Atlantic eine exklusive Theatervorstellung. Die Lernwerkstatt Theater wird von der DFL-Stiftung großzügig unterstützt. Weiterlesen

„Plumpe“: Hostel statt Vereinsheim

Jugendherberge, Hostel, HostelO, Neubau, Berlin-Gesundbrunnen, Campus Viva
HostelO und Campus Viva im Aufbau, Jülicher Straße, 2015 [Foto: Sulamith Sallmann]
Viele  wissen gar nicht mehr, dass es eine Zeit gab, in der Hertha BSC nicht in Charlottenburg zu Hause war, sondern im Wedding. Im ehemaligen Klubhaus der Herthaner kann man jetzt wieder Bier trinken und anschließend direkt ins Bett fallen: Seit Kurzem ist es ein Hostel.

Weiterlesen

Ein Spaziergang durch Gesundbrunnen

St Paul BadstraßeUnser Rundgang beginnt an der Badstraßenbrücke über die Panke. Wir biegen in die Badstraße ein, wo es auf dem Abschnitt bis zur Pankstraße noch eine geschlossene gründerzeitliche Bebauung mit reich verzierten Wohnhäusern gibt (z.B. Vorderhaus des Marienbads Badstraße 35-36; aus dem Jahr 1904/05 mit einer Hermes-Skulptur über einem Bogen). Ein stilprägender Kirchenbau ziert die Ecke Badstraße/Pankstraße. Die St.Pauls-Kirche von 1835 wurde als eine von vier Nordberliner Kirchen durch Karl Friedrich Schinkel geplant. Der klassizistisch-nüchterne Hallenbau wurde erst 1889/90 um einen Glockenturm und 1910/11 durch ein Gemeindehaus ergänzt. Da die Kirche im Zweiten Weltkrieg ausgebrannt war, wurde sie äußerlich originalgetreu, innen aber von 1952-57 im zeitgenössischen Stil wieder aufgebaut (Architekt H.Wolff-Grohmann). Dieser steht als Zeugnis der Architektur der 1950er Jahre selbst unter Denkmalschutz. Weiterlesen

Lichtburg-Stiftung: Boxen integriert

(C) Lichtburg-Forum
(C) Lichtburg-Stiftung

Selbstvertrauen aufbauen, neue Talente entdecken, Teamgeist entwickeln – das sind die Ziele von „Boxen integriert“, einem Sportprojekt zur Integration von Jugendlichen. Vor kurzem haben erstmals Jugendliche im Max-Schmeling-Gym beim Boxstall Sauerland trainiert. Das Coaching für die erste Trainingseinheit hat Torsten Schmitz übernommen, der auch Boxgrößen wie Jürgen Brähmer, Enrico Kölling und Tyron Zeuge trainiert. Novum des Projekts: Die Erlebnisse beim Boxen werden in Kunstprojekten der Lichtburg-Stiftung reflektiert. Künftig finden abwechselnd das Boxtraining bei Sauerland Event und die Kunst- und Musikworkshops in der Lichtburg-Stiftung statt. Insgesamt nehmen 15 Jugendliche im Alter zwischen 13 und 17 Jahren beim Boxen integriert teil. Die Mädchen und Jungen kommen vorwiegend aus Weddinger Schulen. Weiterlesen

Im Wedding prallen Welten aufeinander

Was macht den Wedding so reizvoll? Die Einen finden den Wedding im Grunde total vorhersehbar, ungefähr so wie den ältesten Freund aus Grundschulzeiten. Wer diesen Teil der Stadt mit dieser Einstellung durchquert, wird seine Erwartungshaltung schnell bestätigt sehen. Die Anderen hingegen entdecken ständig etwas Neues, vollkommen Unerwartetes in den Straßen und Parks des Wedding…

Weiterlesen