Zukunft der Uferhallen steht auf dem Spiel

Frü­her BVG-Werk­stät­ten, heu­te Kul­tur­stand­ort ers­ter Güte: Die Ufer­hal­len zwi­schen Ufer­stra­ße und Gott­sched­stra­ße haben sich seit 2007 zu einem viel­fäl­ti­gen Stand­ort für Ate­liers und ande­re künst­le­risch genutz­te Räu­me ent­wi­ckelt. Seit dem Erwerb des

weiterlesen

Café Leo schon wieder in Gefahr

Es ist ein typi­scher Novem­ber­tag im Dezem­ber. Grau­er Him­mel, 5 Grad. Auf dem Leo­pold­platz geht das übri­ge Trei­ben vor sich und fast mit­ten­drin steht hier seit 2011 das Café Leo, geführt von Hüs­eyin Ünlü.

weiterlesen

Das be’kech zieht nach Neukölln

Das be’kech ist ein beson­de­rer Ort im Wed­ding. Zwei jun­ge Frau­en haben das Laden­ge­schäft in der Num­mer 14 in der eher tris­ten Exer­zier­stra­ße 2017 über­nom­men und mit einem inno­va­ti­ven Kon­zept mit bun­tem, mul­ti­kul­tu­rel­lem

weiterlesen

CHAKAL: Weddinger Alltagstaschen mit Clou

Was macht „Klick-Klack” und kommt aus dem Wed­ding? Eine Tasche, die eine ein­ma­li­ge Kom­bi­na­ti­on aus robus­ter was­ser­ab­wei­sen­der Fahr­rad­ta­sche und beque­mem, sty­li­schen Ruck­sack bie­tet. Das Beson­de­re an der Tasche sind die Schlau­fen und

weiterlesen