//////

Ungewöhnliche Kunst:
Very Ugly Plates: Schwarzer Humor auf bunten Tellern

Das sind Teller, die gut zum Wedding passen: international, frech und gerne selbstironisch. Mit lustigen und oft provokativen Sprüchen macht die polnische Künstlerin Kamilek Majcher aus alten Porzellantellern "Very Ugly Plates", die sie im Wedding malt und in die ganze Welt verkauft.

weiterlesen
//

Großes Dorf Wedding

Der Wed­ding ist ein Umschlag­platz für vie­les – auch für vie­le Neu-Ber­li­ner. Für vie­le ist unser Stadt­teil tra­di­tio­nell erst eimal nur ein Ort des Ankom­mens, oft nur für eine Über­gangs­zeit, bis man sich beruf­lich und fami­li­är eta­bliert und ein end­gül­ti­ges Zuhau­se in

weiterlesen
//////

Ma Towu: Die Geschichte jüdischen Lebens im Wedding, 1900–1938

Vie­le Wege füh­ren in den Wed­ding. Einer geht über die Put­litz­brü­cke am West­ha­fen, wo das expres­si­ve Mahn­mal des Künst­lers Volk­mar Haa­se an die mehr als 32.000 jüdi­schen Bür­ger erin­nert, die von hier ab 1942 depor­tiert wur­den. Zehn Jah­re zuvor wohn­ten rund 3.500

weiterlesen
///

10 Corona-Lehren im Wedding

Auch bei uns im Wed­ding bestimmt Coro­na der­zeit das öffent­li­che und pri­va­te Leben. Da gesell­schaft­li­che Kri­sen aber immer auch mit Chan­cen ein­her­ge­hen, habe ich das Mehr an “Zeit für sich selbst” genutzt, um nach­zu­den­ken. Über mich, mein Leben und den Wed­ding. Das

weiterlesen