//

“Komplett durchgeimpft”: Clarissa Meier über ihr Pflegeheim

Senio­ren- und Pfle­ge­ein­rich­tun­gen ste­hen der­zeit in der öffent­li­chen Wahr­neh­mung weit oben. Einer­seits, weil die Nach­rich­ten von ver­hee­ren­den Coro­na-Infek­ti­ons­aus­brü­chen nicht abrei­ßen. Ande­rer­seits, weil hier die Imp­fun­gen durch mobi­le Teams bereits ange­lau­fen sind. Gute Grün­de, sich bei Cla­ris­sa Mei­er, Betrei­be­rin und Geschäfts­füh­re­rin sowohl des

weiterlesen
////////

Abfuhr für Tannen

Das Tan­nen-Glück ist bald vor­bei. Ent­na­delt, abge­schmückt und man­che noch mit Lamet­ta-Fet­zen beklei­det lie­gen vie­le Weih­nachts­bäu­me schon an Wed­din­ger Wegesrän­dern. Dien­ten die Nadel­bäu­me noch vor zwei Wochen der Ver­brei­tung weih­nacht­li­cher Stim­mung, erwar­tet die per Fens­ter­wurf aus­ran­gier­ten Gehöl­ze jetzt eine zwei­te Kar­rie­re als

weiterlesen
///

Zukunft für Stephanus als Kiezkirche denkbar

Die evan­ge­li­sche Kir­chen­ge­mein­de an der Pan­ke ist bereit, die Ste­pha­nu­s­kir­che für den Kiez zu öff­nen. Pfar­re­rin Vero­ni­ka Kröt­ke spricht von einer denk­ba­ren „Umnut­zung des Kir­chen­ge­bäu­des“. Die Gemein­de hat vor, Part­ner für das Haus zu suchen. „Ziel ist, nicht allein Trä­ge­rin zu sein“,

weiterlesen
/////

KAWA Kaffeemanufaktur – der Weg vom Café zur Rösterei

KAWA heißt auf pol­nisch Kaf­fee. Mit die­sem Namen ver­ra­ten die Besit­zer der Kaf­fee­ma­nu­fak­tur bereits ihre Wur­zeln. Seit 2011 ver­führt KAWA sei­ne Kund*innen mit köst­li­chem Kaf­fee aus aller Welt. Über den genau­en Her­kunfts­ort sowie das Rös­ten der Boh­nen hat­ten die Inha­ber zu dem

weiterlesen
////

Wedding kurz & knapp

Hier kom­men die aktu­el­len Nach­rich­ten aus dem Wed­ding. Sozia­les, Bil­dung, Poli­tik oder bun­tes Wed­din­ger Leben – die sie­ben wich­tigs­ten Mel­dun­gen haben wir her­aus­ge­fischt und kurz & knapp for­mu­liert. Ins Foto haben sich aber noch zwei wei­te­re aktu­el­le Wed­ding-News aus der ver­gan­ge­nen Woche

weiterlesen
/////

Unsere Kiezkunstwerkstatt ‘made in Wedding’ und der Siebdruck

Das ‚made in Wed­ding‘ ist eine Kul­tur-Werk­statt in der Kolo­nie­stra­ße des Sol­di­ner Kiezes. Hier las­sen neun Wed­din­ger Künst­ler ihrer Krea­ti­vi­tät täg­lich frei­en Lauf. Regel­mä­ßig fin­den hier tol­le Ver­an­stal­tun­gen und Aus­stel­lun­gen statt. Selbst Coro­na schreckt die Künstler*innen nicht ab.

weiterlesen
////////

Wedding kurz & knapp

Lang­sam wer­den die The­men wei­cher und weih­nacht­li­cher. Von der Geschmacks­rich­tung her wird es auch im Wed­ding deut­lich süßer – so süß wie ein rie­si­ger Sack Pop­corn bei­spiels­wei­se. Bei allem gilt natür­lich: Abstand hal­ten! Advent to Go, Musik am Fens­ter, Tele­fon­tür­chen und ein

weiterlesen