////

Jobcenter. Aufgeladene Orte – Psychic Places

Job­cen­ter. Auf­ge­la­de­ne Orte – Psychic Pla­ces ist eine Aus­stel­lung der in Ber­lin leben­den aus­tra­li­schen Künst­le­rin Emi­ly Hunt. Die Aus­stel­lung nimmt die Ener­gien von Ber­li­ner Gesich­tern und Orten auf, wie sie die Künst­le­rin bei Spa­zier­gän­gen in Zei­ten des Lock­downs erleb­te. War­um wer­den wir

weiterlesen
////////

Wedding kurz & knapp

Wer hat die Oster­ei­er schon ver­steckt – oder sogar schon wie­der gefun­den? Heu­te am Oster­sonn­tag ist Suchen und Fin­den die aller­bes­te Abwechs­lung für die­sen 399. Ber­li­ner Coro­na-Tag. Ja, den ers­ten bestä­tig­ten Covi­d19-Fall gab es in Ber­lin am 1. März vor einem Jahr…

weiterlesen
///////

Soldiner Straße: Rot-weiß-gestreift für immer?

Seit drei Jah­ren wird in der Sol­di­ner Stra­ße nun gebaut. Anwohner:innen kommt es vor, als wür­de es sich hier um eine ewi­ge Bau­stel­le han­deln, aber die­se ver­meint­lich nie enden­de Bau­stel­le soll nun im Früh­jahr doch ein Ende neh­men. Ver­än­dert die Bau­maß­nah­me den

weiterlesen
///

Hommage an einen Künstler unter dem Radar

Der Kunst­raum SAVVY Con­tem­pora­ry in der Rei­ni­cken­dor­fer Stra­ße sieht es als ihren Bei­trag zum Kunst­ge­sche­hen an, auf inter­es­san­te oder wich­ti­ge Künstler:innen mit afri­ka­ni­schen Wur­zeln hin­zu­wei­sen. Oft sind es Künstler:innen, die der all­ge­mei­nen Wahr­neh­mung in Deutsch­land kaum vor­kom­men. Mit der neu­en Aus­stel­lung „Here

weiterlesen