Ungewöhnliche Sportarten im Wedding (Teil 2)

Radballspieler: Ungewöhnliche Sportarten
Foto: Rad­sport­ver­ei­ni­gung Ber­lin Nord

Anfang Okto­ber hat­ten wir Euch unge­wöhn­li­che Sport­ar­ten im Wed­ding vor­ge­stellt, dar­un­ter Lacros­se, Cri­cket, Disc Golf und Ame­ri­can Foot­ball. Von Kiez­Sport­Lot­sin Susan­ne Bür­ger wur­den wir sofort dar­auf hin­ge­wie­sen: Es gibt noch mehr davon! Des­halb haben wir sie gleich um einen Gast­bei­trag gebe­ten. Und jetzt erfahrt ihr alles über Korb­ball, Rad­ball und vie­les mehr. 

„Wir brauchen jede Fläche, jeden Raum für den Sport!“

Kiezsportlotsin Susanne Bürger
Immer in Sachen Bewe­gung unter­wegs: Kiez­Sport­Lot­sin Susan­ne Bür­ger. Foto: Hensel

„Sport und Bewe­gung ist ein Grund­be­dürf­nis“, sagt Susan­ne Bür­ger. Sie ist seit inzwi­schen sie­ben Jah­ren als Kiez­Sport­Lot­sin unter­wegs, wird seit 2016 vom Bezirk Mit­te dafür bezahlt, einen Über­blick über die Sport­an­ge­bo­te zu haben, Men­schen zum The­ma Sport zu bera­ten und mit Ver­ei­nen in Kon­takt zu blei­ben. Als Exper­tin auf dem Gebiet weiß sie, was auf dem Gebiet beson­ders fehlt: Platz für Sportangebote.

Wedding kurz & knapp

11.07.2020 Was war ver­gan­ge­ne Woche los im Wed­ding und was kommt in den nächs­ten Tagen auf den Stadt­teil zu? Im Nach­rich­ten­for­mat „Wed­ding kurz & knapp“ schau­en wir jeden zwei­ten Sams­tag ganz inten­siv auf die aktu­el­len Ereig­nis­se. Aus­ge­sucht wer­den die Mel­dun­gen nach den klas­si­schen Nach­rich­ten­kri­te­ri­en: neu, wich­tig, inter­es­sant. Hier kom­men die Wedding-Nachrichten!