Unverblümt Kulturexpedition #36 – Gefräßige Raupen in Klangraumschiffen

Zu sehen sind links zwei Menschen, ein Mann und eine Frau auf einem schwarz-weiß Foto, mittig ein Bild eines Musikers mit Bassgitarre in orangenes Licht getaucht, rechts ist ein Foto von zwei Menschen auf einer Wiese, sie spielen mit Jonglage-Bällen.
Unverblümt #36 – Collage: georg+georg

Am 16. Oktober ab 17:00 Uhr zieht die Unverblümt-Karawane zum letzten Mal in diesem Jahr durch den Wedding. Es erwartet euch wieder ein abwechslungsreiches Programm:

Jonglage-Workshop für Kinder und Erwachsene auf dem Nettelbeckplatz, Ausstellungsführung und Performance im Kunstraum SAVVY Contemporary, Konzert des türkischen Duos babelfis auf dem Vorplatz des Quartiersmanagements Pankstraße und eine unverblümte Überraschungs-Aktion!

Kulturexpedition #9: Die unverblümt Spielplatz-Tour

"Puppe'n Mucke" - unverblümt Spielplatz-TourWer selbst Kinder hat, der weiß: Elternsein bedeutet Sand. Ganz viel Sand. In den Schuhen, in den Taschen, in den Haaren und ach, eigentlich überall. Das Expeditionsteam der unverblümt-Reihe lädt in seiner neunten Expedition am Samstag, 21. Mai alle, egal ob Eltern oder nicht, zur großen Spielplatz-Tour. Dort gibt es dann nicht nur Sandkisten oder Nestschaukeln, sondern auch jede Menge Perfomance, Tanz und ganz wichtig: Seifenblasen. Kinder sind übrigens auch herzlich willkommen.

Krematorium trifft Kulturexpedition #7

Das Krematorium Gerichtstraße
Das Krematorium Gerichtstraße

Am Freitag, den 04. März um 18:00 Uhr ist es wieder soweit. Die Kulturexpedition unverblümt geht in die siebte Auflage. Dieses Mal wird aber nicht wie sonst der Kiez unsicher gemacht, sondern ausschließlich das ehemalige Krematorium Gerichtstraße. Den meisten ist es heute wohl eher als silent green Kulturquartier bekannt. Neben allerhand Kopfhörerparcours und Multimedialesung gibt es dieses Mal auch etwas auf die Hand. Genauer genommen einen auf die Platte, denn auf alle Besucher wartet am ein Popup Ping-pong-Turnier. Bringt also eure Schläger mit!

Kulturexpedition #5: „Unverblümt“ im Wedding

Unverblümt-PlakatManchmal vergeht die Zeit wie auf einer großartigen Reise. An Donnerstag, den 26. November 2015 findet im Rahmen von „Unverblümt“ schon die nächste Kulturexpedition im Wedding statt. Für die geistige Spannung sorgen dieses Mal unter anderem der Wahlweddinger Paul Bokowski mit einer Lesung im ADO Getränkeladen auf der Maxstraße, die animierten Bilder der nigerianischen Künstlerin Ebele Okoye im Institut für Alles Mögliche sowie das musikalische Duo ‚Schnick Schnack‘ im Café Dujardin sowie viele andere mehr. Für die kulinarische Unterstützung konnte dieses Mal das soziale Projekt der Weddingwandler gewonnen werden. Vielleicht gibt es am Ende des Programms sogar etwas Heißes zum Abschluss. Beste Voraussetzungen also, sich auch bei diesem Wetter mal wieder vor die Tür zu wagen.