Hier könnt ihr im Wedding gut einkaufen

Der Wedding ist Durchgangsstation für viele, auch wenn so mancher Neuankömmling letztendlich in unserem schönen Stadtteil länger hängenbleibt. Und schnell wird jedem klar: Wer sich ein bisschen auskennt, kann hier großartig einkaufen und ein breit gefächertes Angebot an Märkten und Geschäften nutzen. Man muss nur wissen, wo es die unterschiedlichen Angebote zu entdecken gibt. Daher wird es Zeit für eine kleine Hilfestellung an alle Neu-Weddinger…

Zum Geburtstag Millionen fürs Gesundbrunnen Center

GesundbrunnenCenter innen
Heller und großzügiger soll das Gesundbrunnen Center künftig wirken. Foto: ECE Hamburg

Information Vor 20 Jahren, am 30. September 1997, wurde das Gesundbrunnen Center eröffnet. Nun steht der 20. Geburtstag an. Der Verwalter, die ECE in Hamburg, hat für das Center ein besonderes Geburtstagsgeschenk: Mehrere Millionen Euro werden in einen Umbau gesteckt. Sichtbar sein werden vor allem die neuen, schmaleren Rolltreppen, die ab Juli für mehr Platz auf den Etagen sorgen sollen. Und auch in eine neue Beleuchtung wird investiert.

Weddingmelder-Wochenschau #4/17

Gesundbrunnen ist: ein Bahnhof und ein Center. Jetzt ist klar: das erste Rewe-Center Berlins mit 3.300 qm und 35.000 Artikeln entsteht dort an der Stelle von Real. Während die einen shoppen, nutzen andere wiederum die ersten Sonnenstrahlen, um in der Panke mal ganz spontan anzubaden. War da sonst noch was?  Falls ja, dann erfahrt ihr es natürlich wie immer in unserer Weddingmelder-Wochenschau.

Gesundbrunnen Center: real raus, Primark rein?

GesundbrunnenCenter - Foto: Richardfabi, Wikipedia, CC BY-SA 3.0.
GesundbrunnenCenter – Foto: Richardfabi, Wikipedia, CC BY-SA 3.0.

Real verhandelt. Diese Meldung ist eigentlich keine Nachricht. In diesem Fall allerdings schon, denn verhandelt wird mittlerweile ziemlich lange. Die Entscheidung, ob der Einzelhändler real im Gesundbrunnen-Center bleibt, ist noch immer nicht getroffen. Zumindest bis 2017 wird das in die Kategorie Hypermarkt fallende Geschäft voraussichtlich dem Ortsteil Gesundbrunnen erhalten bleiben. Gleichzeitig vermeldete die Gerüchteküche, dass die Modekette Primark die Flächen nutzen will. (Zwischenzeitlich wurde klar: eine Etage nutzt die Bekleidungskette TK Maxx, die andere wird zum ersten REWE-Center Berlins mit über 3.000 qm Verkaufsfläche; Januar 2017).