Wir wollen ein Tempelhofer Feld im Norden!

Mei­nung Lan­ge war klar, dass der Flug­ha­fen Tegel schlie­ßen wird. Kommt jetzt doch noch ein Poli­ti­kum­schwung und im Sep­tem­ber ein nost­al­gi­scher Volks­ent­scheid pro Tegel? Wir sind gegen die Offen­hal­tung des Flug­ha­fens. Grün­de

weiterlesen

Tegel: Zwischen Bequemlichkeit und Zumutung

Lau­ter als ein Press­luft­ham­mer: 90 Dezi­bel wer­den an der Rei­ni­cken­dor­fer Mete­or­stra­ße durch­aus erreicht. Die Echt­zeit­mes­sung des Flug­lärms zeigt, was die Anwoh­ner hier und im nörd­li­chen Wed­ding seit 1974 ertra­gen müs­sen. Leben möch­te

weiterlesen

Flugzeugegucken in Tegel

Häu­fig wird mir mit­ge­teilt, dass eine gewis­se Geräusch­ku­lis­se mit dem Leben im Bereich des Flug­ha­fens Tegel ein­her­geht. Zuge­ge­be­ner­ma­ßen wird die dorf­glei­che Ruhe auf mei­nem Bal­kon in der Tat hie und da unter­bro­chen.

weiterlesen

Flughafen Tegel: Vom Abfertigungs- zum Hörsaal

Die rot-schwarz Koali­ti­on in Ber­lin hat die Lan­des­mit­tel für die Beuth-Hoch­schu­le auf 70 Mil­lio­nen Euro ange­setzt. Das sei als Anschub­fi­nan­zie­rung für den Teil­um­zug der Hoch­schu­le auf den Flug­ha­fen Tegel gedacht, wie die

weiterlesen