Kiezpoeten: Slam-Bühne als Wohnzimmer

6.11.2019 Die Stühle füllen sich rasch, während die Gäste ihr Bier in den kleinen Bühnenraum des Mastuls bringen, und die Besetzung auf der Bühne noch eben kurzfristig ihren Ablaufplan anpasst. Wer wann auftritt, das wird hier spontan entschieden. Diesmal beginnt es mit Comedy, dann Lyrik, schließlich ein Team-Text. Worum es geht: Poetry Slam.

Schnitzeljagd und Poetry Slam im Sprengelkiez

In einem versteckten Wohnzimmer irgendwo im Sprengelkiez stehen zwei Poeten zwischen 25 Menschen und übertrumpfen sich mit gereimten Zeilen. Keine halbe Stunde währt die Runde, und die Entscheidung wird gefällt – nur einer von beiden wird eine Stunde später im Finale stehen. In der Zwischenzeit schnappen die Zuschauerinnen und Zuschauer sich ihr Wegbier und verteilen sich in Grüppchen in den Kiez, auf der Suche nach Pfeilen und Rätseln. Wer nicht Teil der Gruppe ist, ahnt nicht, dass es sich um Publikum des ersten „Secret Slam“ handelt.

Kritische Hochschule: Kostenfreie Workshops und Vorträge

Beuth Hochschule Schriftzuge und beleuchtetes Hochhaus
Foto: Beuth Hochschule

Die studentischen Gremien der Beuth Hochschule für Technik veranstalten vom 5. zum 22. April zahlreiche Workshops, Filmvorstellungen und Diskussionsreihen zu verschiedenen gesellschaftlich relevanten Fragen. Die Kritischen Orientierungswochen (KOW) sind offen für alle Interessierten und dient zeitgleich als Einführung in den Kosmos Hochschulleben. Ziel der Woche  ist es vor allem, einen „kritischen Einblick in gesellschaftliche, ökologische und politische Themen zu bieten“ und zur „Reflexion der eigenen Rolle“ anzuregen. Alle Veranstaltungen sind kostenlos.

I,Slam – Eine Bühne für muslimische Slam Poeten

(c) Arne List, i-slam.de
(c) Arne List, i-slam.de

Ob Brause Boys oder Wedding Slam – im Wedding kennt man sich mit dem gesprochenen Wort aus. Jetzt soll in einem repräsentativen Jugendstilgebäude auf der Badstraße eine Bühne entstehen, die sich besonders an junge Muslime wendet. Das Ziel: sich der Kunst der Worte bedienen. I,Slam – ein Zentrum für muslimische Slam Poeten? Da hört selbst Bezirksbürgermeister Hanke höchstpersönlich mal zur Eröffnung rein.

„Bei Ernst“: Anonymster Poetry-Slam Berlins

Nachtschwärmer bei Ernst„Nachdem im letzten Jahr der Poetry Slam Slam Rakete im Sprengelhaus etwas eingeschlafen war, haben wir ihn nun wiederbelebt, mit neuem Team, in neuer Location und mit neuem Datum“, sagt Jesko Habert vom „Schall und Rauch„-Team (integritude e.V.). An den Start geht der Dichterwettstreit immer am 1. Montag des Monats, also am 1. Juni das erste Mal.  Neuer Standort ist der Nachtschwärmer – Bei Ernst in der Sprengelstraße 15. Wie beim Poetry Slam üblich, treten Dichter und Dichterinnen mit selbstgeschriebenen Texten an, um das Publikum von sich zu überzeugen. Anders als sonst, performen sie jedoch beim anonymsten Poetry Slam Berlins hinter einer Schattenwand und mit Codenamen versehen.

Auch Neulinge sind auf der Bühne sehr willkommen – neben der Offenen Bühne am Schluss wird es außerdem einen Startplatz für den Slam über die Offene Liste geben, so dass man sich noch am Abend selbst anmelden kann. „Außerdem werden wir die wunderbare Berliner Singer-Songwriterin Mascha Potempa als Feature am Start haben“, kündigt Jesko an.
Slam Rakete durch Schall und Rauch – der anonymste Poetry Slam Berlins
Montag 1.6, 19:00
Bei Ernst, Sprengelstraße 15
3€ Eintritt