Schlagwörter: Buchladen

Totem: Bilderbücher für Groß und Klein

Totem TafelAn der Ecke Max- und Schererstraße hat, man mag es kaum glauben, ein Buchladen mit Café namens Totem eröffnet. Emilie Doerflinger hat sich damit einen Traum erfüllt und schenkt dem Wedding einen ganz besonderen Ort für Grafikinteressierte – mit französischem Akzent. Am Sonnabend (9.9.) um 11 Uhr eröffnet die Café-Buchhandlung.  Weiterlesen

Rund ums Buch: 7 Weddinger Orte für Bücherwürmer

Das Antiquariat Mackensen
Das Antiquariat Mackensen

Der Wedding ist mit großartigen Bibliotheken ausgestattet, und auch ein paar originelle Bücherläden kann der Lesehungrige in unserem Stadtteil finden. Wir haben einmal einige Orte zusammengefasst, die die Herzen von Bücherwürmern höher schlagen lassen könnten:

Weiterlesen

Echo Bücher: Auf Entdeckungsreise in Davids Universum

Echo Bücher in der Grüntaler Straße. Foto: Stöckel
Echo Bücher in der Grüntaler Straße. Foto: Stöckel

Seit mittlerweile zwei Jahren versteckt sich in der Grüntaler Straße ein kleines Weddinger Juwel. Einzigartig und exotisch liegt es mit seinen bunten Ladenfenstern in der Mikro-Ausgehmeile Grüntaler Straße. Einzigartig exotisch muten auch die vielen kleinen Designstücke und grafisch aufwendig verzierten Buchcover im Ladeninneren an. Alles scheint Unikat im Echo Bücherladen.

Weiterlesen

„Echo Bücher“: Kunst, Musik und Bücher

echo bücher 1Gesundbrunnen, Grüntaler Straße, Buchladen – bei diesen Worten nimmt ein unbestimmtes Bild von buntem Menschengewusel, einer scheinbar ruhigen Nebenstraße mit wenigen Bars und Kneipen und einem kleinen, vielleicht etwas chaotischen Buchladen vor dem geistigen Auge Gestalt an.

Weiterlesen

„Bücher fürs Leben“: Antiquarische Bücher zu fairen Preisen

Die Buchhandlung „Bücher fürs Leben“ hat bereits früh meine Neugier geweckt. Immer wenn ich für den Einkauf zum benachbarten Real-Supermarkt schlendere, passiere ich den schönen Laden in der Müllerstraße 47a und stöbere gern in den Angeboten vor der Tür. Schließlich nehme ich mir nun Zeit, das Antiquariat, das bereits seit mehr als 100 Jahren besteht, genauer zu untersuchen.

Weiterlesen

Bücher, Essen, Musik und Kunst – ein Tag für alle Sinne bei „Echo Bücher“

Samstagnachmittag, Gesundbrunnen, Grüntaler Straße, Buchladen – bei diesen Worten nimmt ein unbestimmtes Bild von buntem Menschengewusel, einer scheinbar ruhigen Nebenstraße mit wenigen Bars und Kneipen und einem kleinen, vielleicht etwas chaotischen Buchladen vor dem geistigen Auge Gestalt an.

Weiterlesen