GESCHLOSSEN: „ZIZIs Kaffee“

ZIZIs Kaffee von außen, Foto: Lena Meyer
ZIZIs Kaffee von außen, Foto: Lena Meyer

Neuerdings leuchtet zwischen den grauen Häuserfronten der Groninger Straße eine rosa Blüte: ZIZIs Kaffee streckt sich seit Juli 2015 der Weddinger Sonne entgegen. Was euch hier erwartet, ist alles andere als ein konventionelles Café.

Nicht „nur“ ein Café

Das Ziel des Team aus Zizi, Lukas und Kilian war es, ihre eigene Interpretation des herkömmlichen Cafés vorzulegen und einige Sachen anders zu machen. Vielleicht wird man einen Moment verwundert sein, wenn man mit klassischen Erwartungen hierherkommt. Mittags ein Stück Kuchen mit  Cappuccino, als Tagesgericht  „irgendwas mit Soße und Beilage“, Feierabend um sechs – Fehlanzeige. Drei Dinge, mit denen euch  ZIZIs Kaffee überraschen wird: Die Getränke, das Essen, die Atmosphäre.

DAS Getränk

Foto: Lena Meyer
Foto: Lena Meyer

Auf ihren Kaffee sind die Betreiber so stolz, dass er einen Platz im Namen gefunden hat – ZIZIs Kaffee eben. Ich halte es mit Sting, der einst sang: „I don’t drink coffee I take tea, my dear.“ Das Loblied auf das schwarze Gebräu überlasse ich also anderen, nur so viel sei erwähnt: Die Bohnen stammen von den Five Roasters , die sich nur wenige Meter vom Café entfernt gegenüber den Osramhöfen befinden – hyperlokal. Von diesen Experten hat sich das Team auch die Geheimnisse guten Kaffees abgeschaut. Wer auf den Geschmack kommt, darf seine Tasse umsonst auffüllen lassen.

Erfrischende Mixturen, erfrischend anders

Mein Glas lasse ich mit anderen hausgemachten Spezialitäten füllen. Monatelang hat Zizi am perfekten Rezept für ihre eigene Mate getüftelt und an der optimalen Zusammenstellung ihrer Teemischungen gefeilt, dazu besondere Limo und infusioniertes Wasser kreiert. Was es hier gibt, gibt es nirgendwo sonst. Zu all den kleinen Schätzen im Menü kann Kilian mir die Geschichte dahinter erzählen. So sind zum Beispiel viele der Speisen davon inspiriert, dass die Wurzeln von Zizis Familie in Beirut liegen. Auf der Karte findet man traditionelle libanesische Gerichte in neu interpretierter Form.

Ich will noch nicht gehen

Wenn andere Cafés schließen, blättert man in ZIZIs Kaffee einfach die Karte um und findet auf der Rückseite raffinierte Drinks, mit denen man die  Abendstunden bis Mitternacht genießen kann. Mit  flotter Musik herrscht dann eine ganz andere Stimmung im Laden.

Gay Brunch – und alle sind fröhlich

ZIZIs KAFFEE BrunchJeden Sonntag gibt es den Gay Brunch. Statt Buffet bekommt man hier drei Gänge serviert, alles vegetarisch und auf Wunsch vegan. Aber warum heißt es Gay Brunch? Das Team verfolgt ein  durchgängiges Konzept. Lukas und Kilian bieten in der Moritz Bar  montags Gay Wedding an und das Moritz am Park veranstaltet mittwochs Gay Tonic. Darf ich da auch hingehen, wenn ich gar nicht schwul oder lesbisch bin? Ja natürlich, wer die Atmosphäre in den Lokalitäten mag und ein bisschen Offenheit mitbringt ist herzlich eingeladen.  Wer vorher skeptisch die Augenbraue hochgezogen hat angesichts eine Gay Party, der wird hinterher überrascht sein. Hm, war ja gar nicht komisch. So wollen Zizi, Kilian und Lukas Normalität reinbringen in den alltäglichen Umgang mit Homosexualität. Es ist dem Team wichtig, diesen Akzent zu setzen. Mit einer Gay Party macht man es im Wedding sicher nicht jedem recht und auf einige Gäste muss man wohl verzichten. Übrig bleibt eine Kundschaft, die generell sehr tolerant ist. In eine solchen Umgebung macht die Arbeit den dreien gleich noch mehr Spaß.

Schöne Aussichten

Auch nach zwei Wochen Betrieb ist das ZIZIs Kaffee noch lange nicht fertig. Es entfaltet erst nach und nach seine Blütenblätter. Immer sprudeln neue Ideen, was man noch verändern und besser machen könnte. Jetzt haben die drei die Öffnungszeiten nach vorne verlängert und bieten ab 11 Uhr bereits Mittagstisch an. Und sie tüfteln schon an an der nächsten Version der Karte, mit noch mehr Feinheiten und Überraschungen.
Auf Weddinger Asphalt sprießen doch gar schöne Pflänzchen.

Text: Sigrun Wetzel
Bilder: Lena Meyer /  ZIZIs KAFFEE

Foto: Lena Meyer
Foto: Lena Meyer


SUR
Groninger Str. 7, 13347 Berlin-Wedding
0178 8955385
Website

6 comments

  1. Klara Bell

    Ich fand das Cafe durch Zufall – und fand alle sehr nett und die Speisen waren auch interessant. Aber ehrlich, der Kaffee hat mir woanders schon besser geschmeckt, ich mag lieber den Maschinenkaffee. Aber sonst, wirklich nett und interessant, fast so wie vor 30 Jahren in Schöneberg ; Bis bald!

  2. Peter

    Der Kaffee im Zizis ist großartig (von Flying Roasters), die Speisen interessant, wie auch das gesamte Konzept. Und Zizi ist sehr, sehr nett. Kann ich nur empfehlen, da mal vorbeizugehen.

  3. Pingback: 3 Möglichkeiten, frisch gerösteten Kaffee im Wedding zu kaufen | Weddingweiser
  4. Pingback: Boobienight im Kiez – Pinktober ist Brustkrebsmonat | Weddingweiser
  5. Pingback: Frühstücken im Wedding | Weddingweiser
  6. Christoph

    Wir waren gestern zum ersten Mal bei Zizi und kommen auf jeden Fall wieder. Die Speisen und Getränkeauswahl ist toll, das Café ist sehr nett eingerichtet, der Außenbereich ist top. Die Betreiber sind charmant und runden das Gesamtbild ab. Das Café fügt sich super in das bestehende Angebot im Kiez – es kopiert und doppelt nichts sondern ergänzt mit ungewöhnlichen Köstlichkeiten und super Öffnungszeiten.

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne: