//

Zum Würfel II: Frank Zanders Imbiss ist so Berlin

Vor ein paar Wochen tauch­te plötz­lich ein Farb­tup­fer auf der ver­nach­läs­sig­ten Grün­an­la­ge vor der Mau­er der Juli­us-Leber-Kaser­ne auf, ein quietsch­gel­ber Con­tai­ner. Dabei han­delt es sich aber nicht nur um die ers­te Ver­än­de­rung die­ses men­schen­feind­li­chen Lebens­raums; nein, auch die Geschich­te, die hin­ter die­ser

weiterlesen
///

Für viele die beste Currywurst:
Curry-Baude: Eine Institution am Gesundbrunnen

Wenn die urba­ne Legen­de stim­men soll­te, dass die Cur­ry­wurst nach dem Krieg in Ber­lin erfun­den wur­de, dann muss sich die Cur­ry-Bau­de gleich abge­schaut haben, wie es rich­tig geht.  Tou­ris­ten schwö­ren viel­leicht auf Curry36, Ost-Ber­li­ner auf Konnopke’s Imbiss, aber ech­te Ken­ner der Wurst-Sze­ne

weiterlesen
///

“Curry & Chili”: Bereit für den schärfsten Imbiss?

Der Imbiss Cur­ry & Chi­li in der Oslo­er Straße/Ecke Prin­zen­al­lee ver­kauft eine Cur­ry­wurst, die selbst gestan­de­nen Män­nern die Trä­nen in die Augen treibt. Beim Wet­tes­sen qua­li­fi­zie­ren sie sich für den „schärfs­ten Club der Welt“. Ein Bei­trag über den schärfs­ten Imbiss der Stadt.

weiterlesen
/////////

Wo der Döner schöner schmeckt

Phan­tas­til­lio­nen von Döner­lä­den rei­hen sich in Wed­din­ger Stra­ßen anein­an­der. Da fällt es schwer, die guten von den schlech­ten zu unter­schei­den. Die meis­ten haben die ohne­hin die glei­chen Lie­fe­ran­ten. Nur eini­ge weni­ge tan­zen wirk­lich aus der Rei­he. Es lohnt sich, sie durch­zu­pro­bie­ren, um

weiterlesen