Zweites Furora Film Festival im City Kino Wedding

26.11.2019 Das Furora Film Festival für Nachwuchs-Filmemacherinnen findet vom 29. November bis 1. Dezember zum zweiten Mal im City Kino Wedding und dem Centre Français de Berlin statt. Das feministische Festival zeigt Filme von internationalen Nachwuchs-Filmemacherinnen. Im Rahmenprogramm werden Workshops zu branchen- und genderspezifischen Themen und Möglichkeiten zur Vernetzung geboten. Veranstalter des Festivals ist der FIBRA Frauenverein e.V.

Freiluftkino Rehberge: Weiter geht’s im Zauberwald

Der Eingangsbereich des Freiluftkinos RehbergeIm letzten Sommer wurde – bei rekordverdächtig gutem Wetter – zehn Jahre Freiluftkino Rehberge gefeiert. Und auch in dieser Saison hat das Areal der traumhaft im Hang einer Sanddüne gelegenen Freilichtbühne nichts von seinem Charme verloren. Ein gutes Programm, eine Mischung aus Mainstream- und Arthousefilmen sowie Klassikern, gibt es sowieso.

bi’bak: Über das Schicksal der Kofferkinder

Screenshot von der Webseite des bi'bak-Projektraums.
Screenshot von der Webseite des bi’bak-Projektraums.

Sie heißen Kofferkinder, Pendelkinder oder auch Eurowaisen. Es handelt sich dabei um Kinder, die mindestens ohne ein Elternteil aufwachsen oder von ihren Tanten und Großeltern großgezogen werden, weil die Eltern im Ausland arbeiten. Der Projektraum bi’bak in der Prinzenallee 59 befasst sich im Februar mit einer Veranstaltungsreihe unter dem Titel „Zurückgelassen, entwurzelt, versteckt: Eltern- und Kinderschicksale der Arbeitsmigration“ mit den Schicksalen der Gastarbeiter und ihren Kindern. In fünf Filmen und drei Lesungen (in Anwesenheit von Regisseuren und Betroffenen) werden Geschichten von zerrissenen Familien beleuchtet.

 

City Kino: Zwei Jahre Programmkino im Wedding

Kinobetreiberinnen Anne Lakeberg und Wiebke Wolter
Die beiden Kinobetreiberinnen Anne Lakeberg (l.) und Wiebke Wolter

Vor zwei Jahren haben Wiebke Wolter und Anne Lakeberg den Kinobetrieb in dem beeindruckenden 60er-Jahre-Bau wieder aufgenommen. Anfangs nur mit ein paar einzelnen Vorstellungen hat sich das Programm sehr schnell erweitert.  Am Samstag, den 24. September feiert das City Kino Wedding seinen 2. Geburtstag sowie den Kiez, von dem es Teil ist, mit einem Abend voller Filme aus dem Wedding.

Freiluftkino Rehberge: Gute Filme im Zauberwald

Programmflyer vor dem Eingang des Freiluftkinos Rehberge
Freiluftkino Rehberge

Windlichter weisen den Weg und führen die Besucher den bewaldeten Hang hinauf. Ich kann es kaum glauben, dass ich mich hier noch in Berlin-Mitte befinde. „Willkommen im verwunschensten Freiluftkino Berlins“, begrüßt der Vertreter des Kinobetreibers die Besucher zum diesjährigen Saisonauftakt in den Weddinger Rehbergen. Eine Waschbärfamilie wohnt auf dem Gelände, erzählt er, und ein Greifvogel habe sich auch schon einmal auf den Sitzbänken niedergelassen. Wer sich auf die Freilichtbühne Rehberge einlässt, glaubt, im Zauberwald angekommen zu sein.