Baobab: Die Ausnahmeerscheinung

Der klang­vol­le Name steht für einen afri­ka­ni­schen Baum. Im Sol­di­ner Kiez aber auch für ein vege­ta­ri­sches Tagesca­fé, das seit Dezem­ber 2017 wie eine bun­te Oase an der oft ein­tö­ni­gen Sol­di­ner Stra­ße wirkt.

weiterlesen

Mirage: Die Erscheinung am Nettelbeckplatz

Ein hel­ler, unge­wöhn­lich geschnit­te­ner Raum mit Blick auf den ver­kehrs­be­ru­hig­ten Net­tel­beck­platz, dazu eine ambi­tio­nier­te fran­zö­sisch inspi­rier­te Küche – wer da glaubt, eine Erschei­nung vor sich zu haben, liegt gar nicht so falsch.

weiterlesen

Babàbar – das süße Leben an der Seestraße

Es gibt jetzt einen guten Grund, auf der See­stra­ße bis zur  Togo­stra­ße zu lau­fen: das Babà­bar. Die­se Café-Bar-Bou­tique lässt die Her­zen der Freun­de raf­fi­nier­ter Süß­spei­sen und ita­lie­ni­scher Wei­ne höher schla­gen. Der gute

weiterlesen