Straßennamen im Wedding: die Übersicht

Foto: Samuel Orsenne bearbeitet: WeddingweiserManch­mal wäre man ger­ne am Meer. Oder ganz weit weg. Oder ein­fach nur auf einem Acker oder in einem Gar­ten. All die­se Sehn­süch­te spie­geln sich in Wed­din­ger Stra­ßen­na­men wider. Vie­le Stra­ßen sind aber auch ein­fach nach Per­so­nen benannt. Wir geben euch hier eine Übersicht.

Dörf­li­che und sehr alte Stra­ßen­na­men Man­che Namen sind älter als die Bebau­ung der Stra­ßen. Alte Wege, ver­schwun­de­ne Orte, ver­schie­de­ne Nut­zun­gen leben noch in man­chen Stra­ßen­na­men weiter.

Exo­ti­sche Stra­ßen­na­men Afri­ka, bri­ti­sche Inseln oder Län­der im Nahen oder Fer­nen Osten, das alles fin­det sich in Wed­din­ger Adressen.

Nach Nord­see- und Ost­see­or­ten benannt 1863 fing man damit an, 1927 ende­te die­se Pha­se, in der man Stra­ßen nach Küs­ten­or­ten oder Inseln benannte.

Nach Per­so­nen benannt (1) Loka­le Grö­ßen, Alche­mis­ten und Unter­neh­mer spie­len eine gro­ße Rol­le auf Wed­dings Straßenschildern.

Nach Per­so­nen benannt (2) Schrift­stel­ler, viel­sei­ti­ge Talen­te und Künst­ler haben vie­len Stra­ßen ihren Namen im Wed­ding gegeben.

Nach Per­so­nen benannt (3)Mili­tärs, Wis­sen­schaft­ler, und ziem­lich weni­ge Frau­en stan­den Pate.

Wer war eigent­lich Leo­pold? Jeder kennt den Platz, aber kaum jemand den Namensgeber.

Gen­ter Stra­ße – drei Mal umbe­nannt: War­um eigent­lich aus­ge­rech­net die­se Straße?

Fehlt eure Stra­ße? Dann schaut mal hier. 


Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.