///

Genuss am Kanalufer:
Ristorante Vicino: Italiener im Sprengelkiez

Zur Abwechs­lung mal authen­ti­sche ita­lie­ni­sche Küche in Ber­lin – so wirbt das neue Restau­rant an der Kiautschoustra­ße, des­sen Stand­ort bis­lang als Café am Ufer bekannt war. Tat­säch­lich han­delt es sich um einen echt sizi­lia­ni­schen Fami­li­en­be­trieb – was im Wed­ding ja auch nicht bei jedem ita­lie­nisch daher­kom­men­den Ris­tor­an­te der Fall ist. 

Foto: Vici­no

Vor­bei wirkt hier die Zeit der guten alten rus­ti­ka­len, dunk­len Stam­mita­lie­ner: Das lang­ge­zo­ge­ne Restau­rant besticht nicht nur durch das breit­ge­fä­cher­te Ange­bot an Piz­za, Pas­ta & Co, son­dern auch durch die edle Optik bei der Innen­ein­rich­tung. Die grün-weiß karier­ten Tisch­de­cken strah­len wie­der­um Schlicht­heit aus. Doch nicht nur das: In der schö­nen Jah­res­zeit punk­tet das Vici­no natür­lich, wie sei­ne Vor­gän­ger auch, mit der groß­zü­gi­gen Ter­ras­se am Nord­ufer, direkt an der Schau­sei­te des Wed­ding am Schifffahrtskanal. 

Foto: Vici­no

Stolz sind die Betrei­ber vor allem auf ihre Stein­ofen-Piz­za, die Anti­pas­ti, die Nudel- und Risot­to­ge­rich­te, Fleisch und Fisch und natür­lich auch auf die Des­serts, von denen hier exem­pla­risch das Tira­misù erwähnt wird. Ori­gi­nell ist die Piz­za von 1962, die sich auf die ers­ten Gast­ar­bei­ter aus Ita­li­en bezieht. 

Foto: Vici­no

Zumin­dest was den Namen angeht, der nahe oder benach­bart bedeu­tet, ver­sucht das Vici­no ein für den gas­tro­no­misch gut ver­sorg­ten Spren­gel­kiez eine Spei­se­kar­te zu bie­ten, die eine Ergän­zung zu den benach­bar­ten Restau­rants Fünf&sechzig und Deich­graf dar­stellt. Vie­le Gäs­te wer­den sicher­lich auch ein­fach nur die Son­ne genie­ßen – auf der bier­gar­ten­ar­ti­gen Ter­ras­se mit Blick auf den ver­kehrs­be­ru­hig­ten Pekin­ger Platz, bei einem Cappuccino. 

Insta­gram

Web­site

Kiautschous­tr. 12a, tgl. 13 – 0 Uhr

Noch mehr ita­lie­ni­sches Essen im Wedding

weddingweiserredaktion

Die ehrenamtliche Redaktion besteht aus mehreren Mitgliedern. Wir als Weddingerinnen oder Weddinger schreiben für unseren Kiez.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.