Angenehmes Café am Ufer

In die­ser Ecke des Wed­ding hat gute Gas­tro­no­mie schon lan­ge Tra­di­ti­on. Kein Wun­der bei der Lage mit dut­zen­den Tischen und Stüh­len auf der Außen­ter­ras­se zwi­schen Kiautschoustra­ße und Kanal. Seit August gibt es nun das Café am Ufer, ein Früh­stücks­lo­kal der Extra­klas­se, das auch einen Bar- und Restau­rant­be­trieb bereithält.

 

 

Leu­te gucken am Was­ser, ein Eschen­bräu oder einen guten Kaf­fee genie­ßen mit Blick auf den immer beleb­ten Pekin­ger Platz – die Lis­te der Vor­zü­ge der Ter­ras­se des Cafés am Ufer lie­ße sich unend­lich fort­set­zen. Doch auch der lang­ge­zo­ge­ne Innen­raum über­zeugt sofort: An der wei­ßen Stuck­de­cke hän­gen moder­ne Mes­sing­lam­pen, die das Licht indi­rekt ver­tei­len. Die von Gemäl­den gezier­ten Wän­de sind in ein ele­gan­tes Rosa getaucht. Das Mobi­li­ar ist aus dunk­lem Holz und auf eine ange­neh­me Art rustikal.

 

 

Spezialität: Frühstück

Ori­en­ta­li­sches Frühstück

Die Freund­lich­keit des Per­so­nals, kur­ze War­te­zei­ten und hoch­wer­ti­ges Essen lie­gen dem Ser­vice­lei­ter Ahmad am Her­zen. Der 38-jäh­ri­ge Wed­din­ger arbei­tet schon seit 22 Jah­ren in der Gas­tro­no­mie, zuletzt im Scha­dé ein paar Ecken wei­ter. In der Küche kocht Abdel­ha­di, 2015 aus Syri­en in den Wed­ding gekom­men. Sei­ne Spe­zia­li­tät: ori­en­ta­li­sches Früh­stück mit Sucuk, Pastir­na, Oli­ven und Schafs­kä­se. Über­haupt: Wer auf Früh­stücks­an­ge­bo­te steht, wird im Café am Ufer täg­lich zwi­schen 8 und 16 Uhr auf sei­ne Kos­ten kom­men, ob eng­lisch, ame­ri­ka­nisch, ita­lie­nisch, mit Käse, mit Müs­li oder vegan. Gerich­te mit Schwei­ne­fleisch gibt es nicht, so dass alle Wed­din­ger etwas fin­den dürf­ten, was ihnen schmeckt. Als Restau­rant führt das Café am Ufer gän­gi­ge Gerich­te wie Bur­ger, Hähn­chen­brust, Hüft­steak oder Kalbsschnitzel.

 

Abends auch eine Bar

Die Nachos deu­ten dar­auf hin: Das Café am Ufer ist auch eine Bar. Täg­lich von 17 – 20 Uhr ist Hap­py Hour, wo es statt einem immer zwei Cock­tails für 8,50 Euro gibt. In gepfleg­tem Ambi­en­te, ver­steht sich.

Fest steht: Das Café am Ufer bespielt die­se schö­ne Ecke im Wed­ding jeden­falls nicht unter ihrem Niveau. Ob klas­si­sches Früh­stück, ein war­mes Essen nach einem Tag am Plöt­zen­see oder der Absa­cker am Ende des Tages – hier könnt ihr es euch gut gehen lassen.

 

Café am Ufer

Café am Ufer

täg­lich 9 – 24 Uhr

Kiautschous­tr. 12a

 

 


1 Kommentar
  1. Hal­lo lie­bes Weddingweiser-Team,

    ich woh­ne in der Bor­n­e­mann­stra­ße (bin treue Lese­rin des Wed­ding­wei­sers) und seit heu­te pas­sie­ren hier merk­wür­di­ge Dinge.
    Plötz­lich gibt es hier Hal­te­ver­bots­schil­der und auf einem Teil der Stra­ße soll quer geparkt werden.
    Für mich als Anwoh­ne­rin gab es kei­ne Infor­ma­tio­nen was hier pas­sie­ren soll.

    Wißt Ihr was hier passiert?
    Wenn nicht, wo kann ich nachfragen?

    Wäre schön von Euch zu hören

    Vie­le Grüße
    Luzia

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.