Kategorie: Allgemein

Ex-Staatssekretär Andrej Holm im ExRotaprint

Andrej Holm erklärt den Mieterinitiativen die Gründe seines Rücktritts. Foto: Andrei Schnell

Es ist Montagabend, der 16. Januar. Im ExRotaprint in der Weddinger Gottschedstraße spricht Andrej Holm. Vor wenigen Stunden ist er von seinem Amt als Staatssekretär zurückgetreten. Vorausgegangen war eine wochenlange, öffentliche Debatte über seine Beschäftigung bei der Staatssicherheit in der DDR. Nun will er begründen, warum er zurücktrat. Aber dazu will er nicht eine Pressekonferenz nutzen, sondern er will den Moment der großen Aufmerksamkeit, die er an diesem Tag genießt, für die Mieterinitiativen nutzen. Sie erhalten an diesem Abend Öffentlichkeit. Durch ihn. Weiterlesen

Unnützes Wedding-Wissen Teil 5

In dieser Serie erfahrt ihr Dinge, mit denen ihr beim Small-Talk über den Wedding  glänzen könnt; Funfacts, die beweisen, dass ihr vom Wedding mehr wisst als das Gerücht, er sei wieder mal „im Kommen“. Eine kleine Auswahl schräger Infos, die man nicht zum Überleben braucht. Diesmal mit Lesetipps für das lesenswerte Wedding-Portal in der Wikipedia.

Weiterlesen

Medien im Wedding

Kirche St. SebastianIn den klassischen Medien wird gerne über den Wedding berichtet – vor allem, wenn es um Kriminalität, soziale Probleme oder Migranten geht. Doch nur wenige wissen, dass es im Wedding auch Medien gibt, die ihre Zielgruppen nicht nur im Kiez, sondern rund um den Globus haben. Weiterlesen

Kurzer Blick in eine Notübernachtung der Kältehilfe

Obdachlose warten vor der Notübernachtung in der Seestraße. Foto: Andrei Schnell

„Herzlich willkommen“ steht auf einem A4-Blatt hinter einer Glasscheibe. Ich wäre beinahe an der Tür vorbeigegangen. Es ist 18.55 Uhr. Ich lese: „Wir öffnen um 19 Uhr“. Nach fünf Minuten Warten ist mir kalt, ich ziehe meinen Presseausweis und klopfe an. Vorbei an den Obdachlosen, die weiter geduldig warten, werde ich ins warme Haus hineingelassen. Es ist der 4. Januar und für den Standort Seestraße in diesem Winter die erste Kältehilfe-Nacht. An diesem Abend und in diesem ehemaligen Bürogebäude begegnen sich verschiedene Menschen. Die engagierte Studentin trifft auf den Sozialorganisator. Und auch die Obdachlosen sind beinache unsichtbar anwesend. Was ist das eigentlich: Kältehilfe?

Weiterlesen

Hoffentlich Anschluss unter diesen Nummern

Bücherbox vor dem Centre Francais in einer französischen TelefonzelleUnsinnige Anrufe legen die Berliner Notrufnummer 110 lahm. Bis zu einem Viertel der 1,3 Millionen Anrufe pro Jahr sind keine Fälle für den Notruf, blockieren aber die Leitung und führen dazu, dass echte Notrufe nicht mehr innerhalb von zehn Sekunden angenommen werden können. Die Berliner Polizei twittert in dieser Woche die unsinnigsten Notrufe unter dem Hashtag #NoNotruf.
Weiterlesen

Kurzfilme feiern Premiere im City Kino

img_6814-kopie-minDie Sieger des Kurzfilmwettbewerbs 90 Sekunden Wedding stehen fest! Am Samstag, 24.9.2016 wurden im City Kino Wedding alle Einreichungen auf großer Leindwand gezeigt und die besten FilmemacherInnen mit Preisen belohnt. Wir stellen euch hier die Siegerfilme vor und berichten von der großen Premiere.

Weiterlesen

Die Einreichungen

Wir präsentieren die neun Einreichungen zum Kurzfilmwettbewerb 90 Sekunden Wedding. Nehmt euch die Zeit, alle Filme – hier in alphabetischer Reihenfolge – auf euch wirken zu lassen. Ihr habt die Möglichkeit, bis Freitag, 23.9. um 23 Uhr über den Publikumssieger abzustimmen –  mit eurem „Like“.

Weiterlesen

Kommentare deaktiviert für Die Einreichungen Veröffentlicht unter

Ihr seid die Jury: Wählt den Publikumssieger unseres Kurzfilmwettbewerbs!

Logo90SekWeddingDie Einreichungen zum Kurzfilmwettbewerb 90 Sekunden Wedding liegen nun vor! Auf unserer Facebook-Seite könnt ihr alle Beiträge ansehen und an der Abstimmung über den Publikumspreis teilnehmen. Mit eurem „Like“ gebt ihr eure Stimme für den besten Kurzfilm ab. Der Beitrag, der bis Freitag, 23.9 umd 23 Uhr die meisten „Likes“ erzielt hat, gewinnt den Publikumspreis und wird auf jeden Fall einen Monat lang im City Kino Wedding als Vorfilm gezeigt.

Weiterlesen

FRISTVERLÄNGERUNG: Kurzfilme können bis 19. September eingereicht werden

kurzfilmwettbewerbLiebe Hobbyfilmer und Freunde der bewegten Bilder,

wir schenken euch eine zusätzliche Woche, um euren Beitrag für den Kurzfilmwettbewerb zu drehen. Bis zum Montag, 19. September könnt ihr euren 90 Sekunden Kurzfilm noch einreichen. Wir wissen, dass es manchmal mehr Zeit braucht als geplant, einen Kurzfilm zu drehen. Daran soll euer Projekt nicht scheitern. Für uns heißt das: Eine Woche mehr Vorfreude auf eure Filme!

Weiterlesen