Slam-Audiotour der Kiezpoeten:
Mit Poesie und Musik an der Panke entlang

Mit der Kul­tur ist es der­zeit nicht so ein­fach. Thea­ter geschlos­sen, Kinos ver­sperrt, die Büh­nen ver­wai­sen. Alles was an Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten übrig bleibt, ist das all­ge­gen­wär­ti­ge Spa­zie­ren­ge­hen. Nach einem Jahr Pan­de­mie hat man aber wahr­schein­lich sei­nen Kiez wirk­lich schon mehr­fach durch­spa­ziert. Das Poe­try

weiterlesen
/////////

Wedding kurz & knapp

Die Mel­dun­gen in die­ser Woche könn­ten rand­voll sein mit Demo­kra­tie, Viel­falt und Tole­ranz. Denn am Sams­tag (13.3.) haben die Inter­na­tio­na­len Wochen gegen Ras­sis­mus begon­nen. Im Wed­ding gibt es in die­sem Rah­men vie­le span­nen­de Ver­an­stal­tun­gen. Aus der Viel­zahl haben wir exem­pla­risch eine aus­ge­wählt

weiterlesen
///////

Gropiusstraße 4: Jüdisches Jugendheim und Fürsorge

Gesund­brun­nen wür­de ohne Quel­le – weni­ge Meter von der Bad­stra­ße ent­fernt – womög­lich nicht Gesund­brun­nen hei­ßen. Heu­te pul­siert das Leben, wo um 1748 hei­len­des Was­ser aus dem Boden kam und die Errich­tung von Pavil­lons und Well­ness-Ange­bo­ten anreg­te. Eine der Neben­stra­ßen zwi­schen Amts­ge­richt und Bad­stra­ße

weiterlesen
///

dezibel – eine Weddinger Schnapsidee in Flaschen

Die bes­ten Ideen ent­ste­hen wohl immer dann, wenn am wenigs­ten damit gerech­net wird. So auch bei den Wed­din­gern Len­ni und Moritz, die nach einem lan­gen Fes­ti­val­wo­chen­en­de in der bran­den­bur­gi­schen Pro­vinz plötz­lich den Gedan­ken nicht mehr los­las­sen konn­ten, ihre eige­nen Schnaps­krea­tio­nen her­zu­stel­len. (Home-)Made

weiterlesen
1 2 3 29