3 Orte mit guter Pizza im Wedding

Quelle: instagram.com/straneroberlin

Seit 2017 gehört die neapolitanische Pizza zum Weltkulturerbe. Aber das, was wir hier in Berlin unter einer Pizza verstehen, hat damit – zugegebenermaßen – nicht unbedingt viel zu tun. Trotzdem gibt es auch bei uns im Wedding interessante Variationen dieser belegten Hefeteigfladen. Hier stellen wir drei Konzepte vor.

St Bess

„California Cuisine“ trifft hier die klassische Steinofenpizza. Der Teig wird zwei Tage kalt fermentiert und schmeckt dadurch besonders leicht und geschmackvoll. Der Kuppelofen in der Mitte des Restaurants wird mit Holz befeuert – und das sorgt für ein ganz besonderes Aroma. Die Pizzeria befindet sich in der Sprengelstraße 41. >> St.Bess

Stranero

Schon seit 2014 experimentiert ein südamerikanisch-italienisches Team in der Liebenwalder Straße mit Pizza-Ideen – und das sehr erfolgreich. Das Stranero hat sich ein Stammpublikum erarbeitet, und für viele wird dort die beste Pizza im Wedding gebacken. Als Besonderheit gibt es viele Pizzen als Vollkornvariante.  >> Stranero

Sotto

Mehr als nur Pizza bietet das neue vegetarische Restaurant „Sotto “ in der Neuen Hochstraße 25. Wenn man aber die Pizza, die aus mehrere Tage kalt fermentierten Rohlingen gebacken wird probiert, kann man sich auf ein tolles Geschmackserlebnis einstellen. Das finnisch-italienische Betreiberpaar versucht im Sotto den Spagat, verschiedene Einflüsse unter einen Hut zu bringen >> Sotto

Und, wer hat schon alle drei Pizzerien einmal ausprobiert?


1 Kommentar
  1. Und mal ehrlich – im Schade schmeckt die Pizza (seit neuestem?) auch sehr sehr gut. Empfehlenswert, weil dünner, knuspriger Boden mit schön saftigem Belag.

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.