Am Freitag eröffnet das Prinzinger

prinzinger3
Im alten Präpel-Eck eröffnet das Prinzinger. Foto: Hensel

Der Chef will nicht, dass drinnen fotografiert wird. Noch fehlt das berühmte Tüpfelchen auf dem i und ohne das ist es halt nicht fertig, sagt er mit einem sehr sympathischen Lächeln. Bis zur Eröffnung des Prinzinger hat Jens Plechinger noch etwas Zeit für den Feinschliff. Die neue Bar/Kneipe an der Ecke Prinzenallee Osloer Straße eröffnet am Freitag (11.12.). Am vergangenen Freitag, eine Woche vor dem Termin, hatte er aber bereits Freunde und Bekannte eingeladen und den Betrieb des Prinzinger getestet. Der Weddingweiser war dabei.

Dabei war auch Martin Eschenbrenner. Warum der Chef der Weddinger Brauerei Eschenbräu auf der Gästeliste stand, ahnt man natürlich: Im Prinzinger wird ab Freitag auch der Gerstensaft made in Wedding über den Tresen gehen. Eschenbrenner brachte zur Pre-Opening-Party ein Fass „Panke Gold“ mit – zum Kosten sozusagen.

prinzinger1
Prinzinger-Chef Jens Plechinger (links) mit Martin Eschbrenner bei der Pre-Opening-Party. Foto: Hensel

Fotos vom Innenraum gibt es erst ab Freitag. Wer vorher einmal durch die Fensterscheiben schaut, sieht, dass das neue Lokal im ehemaligen Präpel-Eck ein netter Ort zu werden verspricht. Viele Elemente der alten Eckkneipe hat Plechinger behalten. Die Zille-Wandbilder etwa und natürlich die typischen weißen Fensterquadrate, durch die man bei Bier oder Cocktail einen guten Blick auf die sehr lebendige Osloer Straße hat. Vieles hat sich auch verändert, zum Beispiel ist der Chef stolz auf seinen nagelneuen Eichenparkettfußboden.

Was wird das Prinzinger sein – Kneipe, Bar, Hippsterschuppen, Studentenkneipe, Kieztreff? Wie sind die Öffnungszeiten? Wird es Kultur geben? Diese Vermutung liegt nahe, denn der neue Inhaber kommt aus der „Bar jeder Vernunft“. Noch ist das alles ein bisschen geheim. Auch eine reguläre Karte gab es beim Pre-Opening nicht. Um die alte neue Eckkneipe kennen zu lernen muss der Wedding noch ein paar Tage warten.

prinzinger2
Geschlossene Gesellschaft im Prinzinger. Noch. Foto: Hensel

Prinzinger, Prinzenallee 72/73

Text und Fotos: Dominique Hensel

2 comments

  1. Pingback: MitVergnügen : Schwammerl
  2. Pingback: Prinzinger – eine Bar für Mad Men | Weddingweiser

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne: