Weihnachtsmärkte und ‑aktionen im Wedding

3

IMG_1302wbMit schwe­ren Stie­feln rückt sie näher, die Vor­weih­nachts­zeit. Und das bedeu­tet, im Wed­ding ist wie­der eini­ges los: Weih­nachts­märk­te, Advents­stän­de und ganz vie­le klei­ne Initia­ti­ven und Aktio­nen für klei­ne und gro­ße Kin­der. Aller­dings sind eini­ge, die­ser beson­de­ren Wed­din­ger Weih­nachts­märk­te und ‑aktio­nen wie schon im letz­ten Jahr über den gesam­ten Bezirk ver­teilt und manch­mal wirk­lich schwer zu fin­den. Um euch die Suche ein wenig zu erleich­tern, wer­den wir euch in den kom­men­den Tagen immer wie­der ein­zel­ne Märk­te und Ver­an­stal­tun­gen vor­stel­len. Wer einen schnel­len Über­blick sucht, ist hier jedoch genau an der rich­ti­gen Stel­le. Vom dezen­tra­len Indoor-Weih­nachts­markt, über die Dampf­lok­fahrt bis hin zum Kas­per­le-Thea­ter ist alles dabei. Falls uns die eine oder ande­re weih­nacht­li­che Ver­an­stal­tung ent­gan­gen sein soll­te, schreibt uns – wir aktua­li­sie­ren die Lis­te regel­mä­ßig. Es lohnt sich also, öfter rein­zu­schau­en. Viel Spaß.

Aktuelle und laufende Aktionen

Leben­di­ger Advents­ka­len­der im Sprengelkiez
Wann: Diens­tag, 1. Dezem­ber bis Don­ners­tag, 24. Dezem­ber 2015
Wo: Ver­schie­de­ne Orte im Sprengelkiez

Ver­schie­de­ne Ein­rich­tun­gen, Gewer­be­trei­ben­de, Ver­ei­ne, Kir­che und Bür­ger wie Du und ich öff­nen allen Inter­es­sier­ten jeweils zwi­schen 18 bis 20Uhr ihre Türen. Neben gemein­sa­mem Sin­gen, Bas­teln oder Geschich­ten­er­zäh­len wird es auch den einen oder ande­ren Work­shop geben. Ziel die­ses, unter ande­rem vom Quar­tiers­ma­nage­ment Sparr­platz orga­ni­sier­ten “begeh­ba­ren Advents­ka­len­ders” ist es, die Nach­bar­schaft mit­ein­an­der ins Gespräch zu brin­gen. Genaue­re Details zum Pro­gramm sie­he: http://www.lebendiger-adventskalender-online.de/programm-2015/

Rät­sel­ak­ti­on Weih­nacht­li­cher Mal­plaquet­kiez & Advents­ak­ti­on rund um den Nettelbeckplatz
Wann: Diens­tag, 1. Dezem­ber bis Sonn­tag, 6. Janu­ar 2016
Wo: Rund um die Mal­plaquet­stra­ße & Nettelbeckplatz

Vom 1.12. bis 6. Janu­ar fin­det in den Stra­ßen des Mal­plaquet­kiezes die „Rät­sel­ak­ti­on Weih­nacht­li­cher Mal­plaquet­kiez“ statt. 17 weih­nacht­lich geschmück­te Schau­fens­ter laden zum Geschen­ke­shop­pen und Kreuz­wort­rät­seln ein. In jedem ent­spre­chend gekenn­zeich­ne­ten Schau­fens­ter wird es einen weih­nacht­li­chen Begriff zu fin­den geben. Hat man alle 17 Begrif­fe in ein Kreuz­wort­rät­sel ein­ge­tra­gen, ergibt sich das gesuch­te Lösungs­wort. Hier­für gibt es in einer Ver­lo­sung tol­le Prei­se sowie Ein­kaufs­gut­schei­ne zu gewin­nen. Das Weih­nachts­rät­sel bzw. den Rät­sel­fly­er gibt es bei allen teil­neh­men­den Gewer­be­trei­ben­den sowie im Quar­tiers­ma­nage­ment Pankstra­ße. Eben­falls im QM Pankstra­ße rund um den Net­tel­beck­platz bedan­ken sich die Gewer­be­trei­ben­den gemein­sam mit einer weih­nacht­li­chen Gruß­kar­te bei ihren Kun­den und bie­ten zudem in 30 Geschäf­ten und Büros ein weih­nacht­li­ches Flair mit leuch­ten­den Weih­nachts­ster­nen und vie­len mehr. Mehr Infor­ma­tio­nen zu bei­den Ver­an­stal­tun­gen unter: http://www.pankstrasse-quartier.de

Vergangene Aktionen

Der 06. ‘Togobazar’-Design-Weihnachtsmarkt
Wann: Don­ners­tag, 3. Dezem­ber 2015 ab 19:00 Uhr bis Sonn­tag, 06. Dezem­ber 2015, dann je von 11:00 bis 19:00 Uhr
Wo: Togo­stra­ße sowie in den umlie­gen­den Stra­ßen, Afri­ka­ni­sches Vier­tel, 13351 Berlin

In die­sem Jahr prä­sen­tiert sich der inzwi­schen sechs­te Tog­o­ba­zar-Design-Weih­nachts­markt mit über 20 Künst­lern an fünf ver­schie­de­nen Stand­or­ten rund um die Togo­stra­ße. Rand­voll mit Geschenk­ideen geht’s am 03. Dezem­ber um 19:00 Uhr mit Live-Musik und Klang- Per­for­mance los. Jeweils in der Zeit von 11:00 bis 19:00 Uhr fin­det der Markt nicht nur in der mon­ta­ge­hal­le-ber­lin (Togo­stra­ße 79a) sowie im Ate­lier von Mari­on Ehr­sam (Togo­stra­ße 80) statt, son­dern auch in den umlie­gen­den Geschäf­ten. Alle wei­te­ren Infor­ma­tio­nen bei uns unter: “Der Tog­o­ba­zar wird größer”

Weih­nachts­punsch am Feu­er in der Fabrik
Wann: Frei­tag, 4. Dezem­ber 2015, ab 18.30 Uhr
Wo: Nach­bar­schafts­E­ta­ge, Fabrik Oslo­er Stra­ße 12, 13359 Berlin

Die “Freun­de der Fabrik Oslo­er Stra­ße e.V” laden in der Nach­bar­schafts­E­ta­ge zum gemein­sa­men Weih­nachts­punsch am Feu­er ein. Weih­nacht­li­ches Bei­sam­men­sein mit Nach­barn und Enga­gier­ten aus dem Sol­di­ner Kiez sowie allen, die ihm wohl geson­nen sind. Die Ver­an­stal­tung fin­det auf dem 1. Hof der Fabrik statt und wird musi­ka­lisch von dem Musik­pro­jekt Kiez­Klang unter­stützt. Ab 20:00h gibt es ein Werk­statt­Kon­zert, mit der Grup­pe Bal­ka­No­va und DJ Jovan. https://www.facebook.com/NachbarschaftsEtage/

Der 2. Kiez-Weih­nachts­markt mit “unver­blümt #6″
Wann: Sams­tag, 5. Dezem­ber 2015 von 15:00 bis 20:00 Uhr
Wo: Gol­den­herz Gesund­heits- und Pfle­ge­zen­trum, Max­stra­ße 2, 13347 Berlin

Der Kiez-Weih­nachts­markt in Koope­ra­ti­on mit dem Gol­den­herz Gesund­heits- und Pfle­ge­zen­trum sowie dem Quar­tiers­ma­nage­mant Pankstra­ße fin­det in die­sem Jahr zum zwei­ten Mal statt. Zwi­schen 15:00 und 20:00 Uhr wird in den Max­gär­ten auf zir­ka 20 Markt­stän­den aller­hand Selbst­ge­mach­tes ange­bo­ten. Dem Orga­ni­sa­ti­ons­team ist beson­ders die Teil­ha­be von kiez­na­hen und loka­len Betei­lig­ten wich­tig. Wie schon im letz­ten Jahr wird das Jugend­hil­fe­pro­jekt ‘Move’ mit einem Weih­nachts­markt-Stand mit dabei sein. ‘Move’ küm­mert sich um schul­fer­ne jun­ge Men­schen und ver­sucht, sie wie­der an eine schu­li­sche Aus­bil­dung her­an­zu­füh­ren. Die Kol­le­gen georg+georg mit ihrem neu­en Pro­jekt „unver­blümt – Kul­tur­ex­pe­di­tio­nen“ wer­den die Bespie­lung der Büh­ne über­neh­men. Unter ande­rem mit dem Gos­pel­chor der ‘Christ Embas­sy of Ber­lin’, dem rus­si­schen Chor ‘Gol­de­ner Herbst’ sowie ‘Lari und die Pau­sen­mu­sik’ und vie­len ande­ren. Nähe­re Infor­ma­tio­nen sie­he: HIER

Niko­laus­markt auf dem Leopoldplatz
Wann: Sonn­tag, 06. Dezem­ber 2015 von 14:00 bis 18:00 Uhr
Wo: Leopoldplatz

Im Rah­men der “24 Tage – 24 Highlights”-Adventsaktion der Stand­ort­ge­mein­schaft Mül­ler­stra­ße in Koope­ra­ti­on mit der Naza­reth-Kirch­ge­mein­de fin­det ab 14:00h der Niko­laus­markt statt. Auf dem Leo­pold­platz wird es zwi­schen 14:00 und 18:00 Uhr einen nicht-kom­mer­zi­el­les Fest für die gan­ze Fami­lie geben. Neben eige­nen Advents­krän­zen kann auch eige­ner Weih­nachts­baum­schmuck gebas­telt wer­den. Ein Niko­laus wird klei­ne, gespen­de­te Gaben des DRK, der Stand­ort­ge­mein­schaft Mül­ler­stra­ße und von Kar­stadt an die Kin­der ver­tei­len – so lan­ge der Vor­rat reicht. Der Kin­der­chor “See­pferd­chen und das Atze Musik-Thea­ter sor­gen für die musi­ka­li­sche Unter­ma­lung, bevor um 16:00 Uhr der Gos­pel­chor der Naza­reth­kir­che die Büh­ne über­neh­men wird. Das gesam­te Pro­gramm der Advents­ak­ti­on sowie alle teil­neh­men­den Geschäf­te gibt es zum Nach­le­sen in die­sem Face­book-Post der Stand­ort­ge­mein­schaft Mül­ler­stra­ße.

Die 11. Nikolaus-Verkaufsvernissage
Wann: Sonn­tag, 6. Dezem­ber 2015 ab 18:00 Uhr
Wo: Gerichts­hö­fe, Gericht­stra­ße 23, 13353 Berlin

Zum Niko­laus­tag laden 26 in den Gerichts­hö­fen Wed­ding ansäs­si­ge Künst­ler zum so genann­ten „MoKu­zu­Mi­mi” ein: “Moder­ne Kunst zum Mit­neh­men“. Am 6. Dezem­ber 2015 ab 18:00 Uhr bis Mit­ter­nacht fin­det die Ver­kaufs­ver­nis­sa­ge mit dem zun­gen­bre­che­ri­schem Namen statt. Sie bie­tet ihren Besu­chern klein­for­ma­ti­ge Kunst in trans­pa­ren­ten Tüten zu erschwing­li­chen Prei­sen bis maxi­mal 100 Euro. Im Ange­bot sind unter ande­rem Male­rei­en, Zeich­nun­gen, Foto­gra­fie, Skulp­tu­ren und Schmuck. Für die Besu­cher gibt es neben der Mög­lich­keit, sich vor Ort mit per­sön­li­chen Weih­nachts­ge­schen­ken ein­zu­de­cken, unter ande­rem auch Stän­de mit Glüh­wein und Knab­be­rei­en sowie ein Kurz­kon­zert der Cel­lis­tin Ricar­da Baubkus.

Weih­nachts­ba­sar im Kin­der­club AktionsRaum
Wann: Mitt­woch, 9. Dezem­ber 2015 von 14:00 bis 18:00 Uhr
Wo: Kin­der­club Akti­ons­Raum, Kon­go­stra­ße 28, 13351 Ber­lin (am “Kie­sel­weg ggü. Anna-Lindh-Grundschule)

Im Akti­ons­Raum des Krea­tiv­hau­ses e.V. fin­det an die­sem Mitt­woch­nach­mit­tag ein selbst­or­ga­ni­sier­ter Weih­nachts­ba­sar statt. Wo sonst Haus­auf­ga­ben­hil­fe, Deutsch­kur­se oder Break­dance für Kin­der zwi­schen 8 und 13 Jah­ren gebo­ten wird, wer­den nun klei­ne Bas­te­lei­en und Geschen­ke die Tische fül­len. Der Akti­ons­Raum ist eine offe­ne Ein­rich­tung der schul­be­zo­ge­ne Jugend­ar­beit sowie Jugend­so­zi­al­ar­beit im Wedding.

Niko­laus­rund­fahrt mit der Dampflok
Wann: Sonn­tag, 13. Dezem­ber ab 9:00 Uhr
Wo: Bahn­hof Gesundbrunnen

Sie hat schon Tra­di­ti­on, die Fahrt mit der Dampf­lok kurz nach dem Niko­laus­tag. In die­sem Jahr beginnt sie am Sonn­tag, den 13. Dezem­ber um 9:00 Uhr am Bahn­hof Gesund­brun­nen. Die Rund­fahrt durch Ber­lin führt über den Innen­ring Rich­tung Ost­kreuz, vor­bei am neu­en Regio­nal­bahn­steig, über die gera­de neu in Betrieb genom­me­nen Fern­bahn­glei­sen der Gör­lit­zer Bahn, vor­bei am Bahn­be­triebs­werk Schö­ne­wei­de, über den Außen­ring. Nord­wärts ver­lässt der his­to­ri­sche Zug hin­ter Hohen­schön­hau­sen vor­über­ge­hend das Ber­li­ner Stadt­ge­biet. Auf dem nörd­li­chen Außen­ring pas­siert er Schön­fließ und Hen­nigs­dorf und über­quert kurz vor Span­dau erneut Ber­li­ner Stadt­gren­ze. Kurz danach erreicht der Zug wie­der Gesund­brun­nen. Die­se kur­ze Fahrt, die bis 11 Uhr dau­ert, ist für Fami­li­en mit Kin­dern bes­tens geeig­net. Und der Niko­laus ist natür­lich mit dabei. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen sowie Reser­vie­run­gen unter: http://www.berlin-macht-dampf.com

Vor­weih­nacht­li­che Tausch­par­ty im Quar­tier Sol­di­ner Straße
Wann: Sonn­tag, 13. Dezem­ber 2015 von 13:00 bis 16:00 Uhr
Wo: Hotel-Park­platz BIG MAMA, Kolo­nie­stra­ße 24, 13359 Berlin

Der Sol­di­ner Kiez­tausch lädt zu einer vor­weih­nacht­li­chen Tausch­par­ty ein. Jeder kann nicht benö­tig­te Gebrauchs­ge­gen­stän­de des All­tags in dank­ba­re Hän­de geben und umge­kehrt im Ange­bot von ande­ren stö­bern. Bei begehr­ten Objek­ten ent­schei­det im Zwei­fel der Wür­fel. Zum Auf­wär­men laden hei­ßer Punsch und eine Feu­er­scha­le ein. Die Ver­an­stal­tung, geför­dert durch das Pro­gramm “Sozia­le Stadt” soll Gele­gen­heit sein, um mit Mit­glie­dern des neu­en Tausch­rings „Sol­di­ner Kiez­tausch“ über geeig­ne­te Ange­bo­te und Gesu­che zu dis­ku­tie­ren. Wer braucht viel­leicht Trans­por­te mit einem Las­ten­fahr­rad, wer sucht Bera­tung bei Miet­erhö­hung, wer kann Roh­wol­le gebrau­chen? Die Mit­glied­schaft im Tausch­ring steht jedem offen und ist kos­ten­los. Par­al­lel zur Tausch­par­ty fin­det auf dem Spiel­platz gegen­über das Golf­spiel des Künst­ler­kol­lek­tivs „Invi­si­ble Play­grounds“ statt. Alle wei­te­ren Infor­ma­tio­nen unter: http://www.soldiner-kiez-tausch.de

Der ers­te Weih­nachts­markt im himmelbeet-Gemeinschaftsgarten
Wann: Sonn­tag, 13. Dezem­ber 2015 ab 14:00 Uhr
Wo: him­mel­beet, Ruhe­platz 12, 13347 Berlin

Zum ers­ten Mal fin­det in die­sem Jahr im Him­mel­beet ein Weih­nachts­markt statt. Am Lager­feu­er gibt es Stock­brot sowie ande­re Lecke­rei­en, die von innen wär­men sol­len. Auch Stän­de mit selbst­pro­du­zier­ten Pro­duk­ten wie Honig, Kräu­ter­li­kör, Öle und Essig und mehr wird es geben. Mit dem Kauf die­ser Pro­duk­te könnt ihr das him­mel­beet dabei unter­stüt­zen, finan­zi­ell über den Win­ter zu kom­men. Ein­zel­hei­ten zum Pro­gramm folgen.

Kas­per-Thea­ter­pup­pen­spiel für Kinder
Wann: Sonn­tag, 13. Dezem­ber 2015 um 15:00 Uhr
Wo: Nach­bar­schafts­E­ta­ge, Oslo­er Stra­ße 12, 13359 Berlin

Unter dem Titel „Kas­per und der gestoh­le­ne Weih­nachts­baum“ spielt das Thea­ter­spiel Wun­der­horn für sei­ne klei­nen Gäs­te auf. Pro­fes­sor Wun­der­horn, Namens­ge­ber des Thea­ter­spiels, hat dem Weih­nachts­mann näm­lich in die­sem Jahr ver­spro­chen, kei­ne Strei­che mehr vom Kas­per und der Hexe auf der Pup­pen­büh­ne zu dul­den. Gemein­sam sol­len sie ein­träch­tig und in Ruhe den Weih­nachts­baum in die­sem Jahr schmü­cken. Heißt das, dass Schluss ist mit lus­tig? Oder hat der Kas­per etwa noch einen Trick auf Lager? Für Kin­der ab 3 Jah­ren. Ein­tritt: 1 Euro.

Wed­ding­Wand­ler Schrott­wich­teln im Wettbureau
Wann: Mon­tag, 14. Dezem­ber 2015 ab 19:00 Uhr
Wo: Wett­bu­reau, Prin­zen­al­lee 74, 13357 Berlin

Auch die Men­schen vom Wed­ding­Wand­ler haben beschlos­sen, ihrer­seits eine Weih­nachts­fei­er zu ver­an­stal­ten. Hier­für haben sie sich von der Eri­ka-Mann-Grund­schu­le das Kegel-Ten­nis-Spiel gelie­hen: Ein Wurf-Spiel für zwei Teams mit fie­sen oder nicht so fie­sen Pflicht­auf­ga­ben (trin­ke ein Bier beim Kopf­stand, küs­se Dei­nen gro­ßen Zeh etc.). Des wei­te­ren wird im neu­en Wett­bu­reau schrott­ge­wich­telt sowie hei­ßer Apfel­saft mit und ohne Schuss angeboten.

Food Assem­bly Wed­ding Weihnachtsfeier
Wann: Mitt­woch, 16. Dezem­ber 2015 ab 18:00 Uhr
Wo: Cast­le Pub, Hoch­stra­ße 2, 13357 Berlin

Im Cast­le Pub laden die Wed­ding-Freun­de der Food Assem­bly alle Men­schen dazu ein, gemein­sam mit ihnen und ihren klein­bäu­er­li­chen Erzeu­gern die Weih­nachts­zeit zu fei­ern. Es wird ein Höfe-Quiz mit tol­len Prei­sen geben, ein gemein­sa­mes Weih­nachts­lie­der­sin­gen, Glüh­wein und Live­mu­sik von Trom­PE­TER und der Band “Hagel­schlag und Elfen­rei­gen”. Wer spon­tan ein Gedicht auf­sa­gen oder einen Zau­ber­trick voll­füh­ren möch­te, kann dies natür­lich eben­falls tun. Jede Idee ist will­kom­men. Für Geträn­ke sorgt das Pub höchst­per­sön­lich. Zum Buf­fet kann und darf jeder Gast gern etwas bei­steu­ern. Ein­zi­ge Bedin­gung: Bringt Tel­ler und Besteck mit.  Eine Mit­mach-Lis­te gibt es  HIER. Alle wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­det ihr unter: https://foodassembly.com/de/assemblies/181

“Made in Wedding”-Weihnachtsbasar
Wann: Diens­tag, 1. Dezem­ber bis Frei­tag, 18. Dezem­ber 2015 von 10:00 bis 19:00 Uhr
Wo: Gale­rie Wed­ding, Kolo­nie­stra­ße 20, 13359 Berlin

Gleich am ers­ten Dezem­ber­tag läu­tet der “Made in Wedding”-Kiezbasar den Weih­nachts­rei­gen ein. Es wer­den haupt­säch­lich Wer­ke der HoF­aTex-Selbst­hil­fe­werk­stät­ten ange­bo­ten. Die­se glän­zen nicht nur durch ihre Hand­werks­kunst, son­dern auch durch ihre güns­ti­gen Prei­se. So fin­det man auf dem Basar neben Weih­nachts­de­ko­ra­ti­on auch Kin­der­be­klei­dung bezie­hungs­wei­se Vogel­häus­chen, Taschen und noch vie­les mehr. Der Kiez­ba­sar ist jeden Wochen­tag von 10:00 bis 19:00h geöffnet.

Advents-Kin­der­bas­teln im Laby­rinth Kindermuseum
Wann: 19.–20. Dezem­ber 2015, sams­tags 14:00 bis 17:00 Uhr, sonn­tags 12:00 bis 17:00 Uhr
Wo: Laby­rinth Kin­der­mu­se­um, Wol­ken­raum, Oslo­er Stra­ße 12, 13359 Berlin

Auch am letz­ten Advents­wo­chen­en­de bas­telt das Kin­der­mu­se­um im Rah­men sei­ner Aus­stel­lung “Platz da! Kin­der machen Stadt” indi­vi­du­el­le Lese­zei­chen zum Ver­schen­ken. Die klei­nen Gäs­ten haben hier­bei gleich­zei­tig die Mög­lich­keit mit Digi­tal­ka­me­ra, Dru­cker und Lami­nier­ge­rät aus­ge­stat­tet ihrer Krea­ti­vi­tät in der Aus­stel­lung frei­en Lauf zu las­sen. Eine Anmel­dung ist nicht erfor­der­lich. Der Unkos­ten­bei­trag pro Lese­zei­chen beträgt 4 Euro.


Text und Bild: Tobi­as Weber

3 Comments

  1. Der Weih­nachts­markt in den Max­hö­fen ist nicht am Mitt­woch, son­dern am Sams­tag den 5.12.
    Weih­nachts­markt auf dem Leo ist am Sonn­tag, den 6.12. ab 14 Uhr

Schreibe einen Kommentar zu Tobias Weber Antworten abbrechen

Your email address will not be published.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.