Gerichtshöfe: Kunst kommt an Nikolaus in die Tüte!

„MoKuzuMimi“ (C) Kunst in den Gerichtshöfen

Am 6. Dezember ab 18:00 Uhr und damit zu Nikolaus laden 22 Künstler in die dritte Etage der Gerichtshöfe 12/13 zu ihrem MoKuzuMimi ein. Die Kunst wird hier nicht in Schuhe gesteckt, sondern in transparenten Tüten an die Wände gehängt. Schon zum zehnten Mal gibt es in diesem Jahr im Wedding die Gelegenheit, originelle Geschenke auf ungewöhnliche Weise zu erwerben…

Am Nikolausabend packen die Künstlerinnen und Künstler aus den Gerichtshöfen mit Kunst gefüllte Plastik-Tüten (Einheitsgröße 45 cm Höhe x 34 cm Breite) an die Wände einer Atelieretage in den Gerichtshöfen und bieten diese zu weihnachtlich spendablen Preisen von max. 100 Euro zum Kauf an. Im Angebot sind Malerei, Zeichnung, Fotografie, Skulptur, Objekte und Schmuck. Wer verkauft, darf eine Tüte nachhängen, so ist fast den ganzen Abend für ein gleichbleibend großes Angebot gesorgt. Für die Besucher gibt es Glühwein und andere Getränke sowie Süßes, Saures oder Salziges zum Naschen. Dieses alljährlich immer am Nikolaustag stattfindende Happening hat bereits Kultstatus, denn es verbindet die Verkaufsausstellung mit einer fröhlichen Weihnachtsparty, zu der sogar der Nikolaus kommt.

Die vorweihnachtliche Veranstaltung bietet natürlich aber auch die Möglichkeit, wieder einmal mit den Künstlern ins Gespräch zu kommen.

MoKuzuMimi – Moderne Kunst zum Mitnehmen
Samstag, 6.12.2014, 18:00 Uhr bis Mitternacht
Gerichtshöfe Wedding, Atelieretage Aufgang 7/8, 3. OG
Zugang über Gerichtstr. 12/13 oder Wiesenstr. 62, 13347 Berlin-Mitte
Eintritt frei

1 Kommentar
  1. […] Nikolaustag laden die in den Gerichtshöfen Wedding ansässigen Künstler zum sogenannten „MoKuzuMimi” ein: “Moderne Kunst zum […]

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne: