Der „Togobazar“-Design-Weihnachtsmarkt wird größer

Vom 03. bis zum 06. Dezember 2015 findet der nunmehr sechste Togobazar-Design-Weihnachtsmarkt rund um die Togostraße im Afrikanischen Viertel statt. Mit zwanzig unterschiedlichen Künstlern und Ausstellern an fünf verschiedenen Standorten verspricht der Indoor-Weihnachtsmarkt in diesem Jahr wieder etwas größer und vor allem vielfältiger zu werden als noch in den Jahren zuvor. Das zeigt vor allem eines: Das Afrikanische Viertel hat vieles zu bieten und muss sich vor den anderen Kiezen längst nicht mehr verstecken. Auch nicht während der Vorweihnachtszeit.

Anfangs war es noch die Hoffnung, das Afrikanische Viertel gemeinsam mit befreundeten Künstlern und Geschäftstreibenden aus seinem Dornröschenschlaf wecken zu können. Besonders während der Vorweihnachtszeit. Das war vor sechs Jahren. In diesem Jahr feiert der Togobazar eine Premiere: Zum ersten Mal wird er ganz dezentral nicht bloß in den Räumen der montagehalle-berlin und des Projektateliers auf der Togostraße zu finden sein, sondern ganz verstreut auch in Cafés und Ateliers auf der Seestraße sowie der Kameruner Straße. „Susanne hat mich im Sommer schon gefragt, ob ich mir vorstellen könnte, beim Togobazar mitzumachen. Da habe ich natürlich sofort zugesagt!“, sagt Andreas, Inhaber des Eiscafés „Kelly’s Eis & Espresso“ – einem, der neuen Ausstellungsorte in diesem Jahr.

Wie schon in den Jahren zuvor wird es handgefertigte Mode, Schmuck, Malerei sowie Grafik, Geschirr, Kulinarisches und darüber hinaus Licht und Möbel zu sehen und erstehen geben. Die Ausstellungsorte des Togobazars werden sein: Kelly’s Eis&Espresso in der Togostraße 4, das Mabellevie in der Togostraße 6 sowie der Neontoaster um’s Eck in der Seestraße 106. Die montagehalle-berlin auf der Togostraße 79a sowie das Projektatelier eine Hausnummer darüber sind als Initiatoren natürlich ebenso mit von der Partie.

Der Togobazar beginnt am Donnerstag, den 3. Dezember 2015 um 19:00h mit Live-Musik und Klang-Performance in der montagehalle-berlin. In den darauf folgenden Tagen bis einschließlich Sonntag, den 6. Dezember 2015, kann jeweils in der Zeit von 11:00 bis 19:00 Uhr an den jeweiligen Standorten ganz entspannt gegessen, getrunken und nach Weihnachtsgeschenken gestöbert werden. Am Nikolaus-Sonntag wird im Rahmen eines Matinées im Projektatelier ab 11:30h eine Lesung stattfinden.

AusstellerInnen in diesem Jahr sind, in alphabetischer Reihenfolge, unter anderem folgende Labels: Bär von Pappe, Blattgold, Clakulta, Colorblind, Engelbrot, Fotoschreinerei, Fräulein Mimmi, Handgewebt, Himmelbeet, Kaiser-Friedrich-Herrenhemden, Kelly’s, Klünck, Lichtorganik, Lieberfilz, Mabellevie, Me, Meinstromland, montagehalle-berlin, Quigges, Raumitalic, Sabinbally, Süperstrick, Stoffmarie, Strickaffäre, 31_20 und viele mehr.

Weitere Informationen gibt es unter: http://www.montagehalle-berlin.de

3 Kommentare
    1. Achtung der Beitrag bezieht sich auf den Togobazar im letzten Jahr!

  1. […] In diesem Jahr präsentiert sich der inzwischen sechste Togobazar-Design-Weihnachtsmarkt mit über 20 Künstlern an fünf verschiedenen Standorten rund um die Togostraße. Randvoll mit Geschenkideen geht’s am 03. Dezember um 19:00 Uhr mit Live-Musik und Klang- Performance los. Jeweils in der Zeit von 11:00 bis 19:00 Uhr findet der Markt nicht nur in der montagehalle-berlin (Togostraße 79a) sowie im Atelier von Marion Ehrsam (Togostraße 80) statt, sondern auch in den umliegenden Geschäften. Alle weiteren Informationen bei uns unter: “Der Togobazar wird größer” […]

Wichtige Ergänzung? Konstruktiver Kommentar? Gerne: