Gutenachtlauf: Tierschutz, Teamgeist und tolle Stimmung

Treffpunkt vor dem Kino (Foto privat)

Wenn es dunkel wird im Volkspark Rehberge, begegnen sich nicht nur Fuchs und Hase. In Nächten mit Vollmond startet dort auch ein ganz besonderer „Gutenachtlauf“, so wie zeitgleich in 70 anderen Städten in vier Ländern. Und das Ganze dient nicht nur dem gemeinschaftlichen Laufen, sondern hat auch einen guten Zweck.

Weddinger Ringerverein Berlin 09: Starker Zusammenhalt

(C) S. Redmer
(C) S. Redmer

Zwei Jungen stehen sich gegenüber, beide sind hoch konzentriert. Der erste setzt an zum Angriff. Prompt liegt der Gegner auf der Matte. Das hier ist kein Streit unter Halbwüchsigen, hier trainieren zwei Jungs des Weddinger Ringervereins. Dreimal die Woche kommen sie hier zusammen und arbeiten an ihren Techniken. Früher ein reiner Hobbyverein, nehmen die Sportler seit 2014 auch an Turnieren teil. Unterstützung erhielt der Verein dabei vom Berliner Ringer-Verband und dem Landessportbund. Nur so war es zum Beispiel möglich, neue Schuhe oder Trainingsmatten anzuschaffen.

WIB-Jugend: Mini-Projekte auf Augenhöhe

Englisch Nachhilfe mit Fatos bei der WIB-Jugend: Dina, Emre, Yassir, Fatos, Mizgin (von links nach rechts). Emre und Mizgin bieten ebenfalls Kurse an.
Englisch Nachhilfe mit Fatos bei der WIB-Jugend: Dina, Emre, Yassir, Fatos, Mizgin (von links nach rechts). Emre und Mizgin bieten ebenfalls Kurse an.

Backen, Nachhilfe, Englisch lernen – das Projekt „WIB-Jugend verein(t)“ hat für Kinder und Jugendliche aus dem Brunnenviertel viele verschiedene Kurse im Angebot. Das interessante daran ist, dass die Kurse nicht von Erwachsenen, sondern von Jugendlichen durchgeführt werden. Seit 2006 gibt es das erfolgreiche Projekt.

Lacrosse-Bundesliga-Spiel im Wedding

Herrenmannschaft Victoria LacrosseAbseits des Fußballstandardprogramms geht es am Samstag, den 14. März im Spitzenspiel zwischen Victoria Lacrosse & Dresden Braves um die Meisterschaft der 2.Bundesliga Ost im Lacrosse!

Was, bitteschön, ist Lacrosse? Die Geschichte dieser kanadischen Nationalsportart, die als schnellstes Mannschaftsspiel auf zwei Beinen gilt, geht  auf die indianischen Ureinwohner Nordamerikas zurück .Auf eine gute Reaktion kommt es an, denn Lacrosse vereint die Eigenschaften so schneller Sportarten wie Eishockey, Basketball und Feldhockey. Dabei hat das Lacrosse-Feld die Größe eines Fußballfeldes. Die Tore sind so weit ins Spielfeld eingerückt, dass die Spieler um sie herum laufen können. Der Ball selbst besteht aus Gummi, hat einen Umfang von 20 cm und wiegt etwa 140 Gramm. Den an Schmetterlingsnetze erinnernden Schlägern, mit denen die Spieler den Ball fangen, werfen oder auch über den Platz tragen können, verdankt die Sportart übrigens auch ihren Namen. Denn einen in Kanada wirkenden Jesuitenmissionar, der Indianer 1634 bei diesem Spiel beobachtete, erinnerten die Schläger an Bischofsstäbe – auf französisch „la crosse“.

Menschen helfen Menschen: Zehn Jahre Vereinsarbeit im Soldiner Kiez

mhn1
Horst und Sabine Schmiele.

Der Sozialverein „Menschen helfen Menschen in und um Berlin e.V.“ wird im November zehn Jahre alt, am Sonnabend (21.11.) ist das gefeiert worden. Seit 2004 setzen sich Horst und Sabine Schmiele von der Geschäftsstelle in der Wollankstaße aus für jene Menschen ein, die kein oder nur wenig Geld zur Verfügung haben. Der Verein gibt Lebensmittel ab, betreibt eine Kleiderkammer, stellt Schulanfängern aus bedürftigen Haushalten Einschulungsmaterialien zur Verfügung, hat Kleinmöbel im Angebot und fungiert als soziales Zentrum im Soldiner Kiez.

In der Weddinger Unterwelt

unterwelten1
Am Bahnhof Gesundbrunnen gibt es die Tickets für die beliebten Touren in die Unterwelt. Die Schlangen reißen selten ab.

Ob es stimmt, dass die meisten Touristen den Wedding von unten kennen? Etwa 300.000 Besucher sind es jedenfalls, die die Berliner Unterwelten im Jahr zählen. Der Verein hat seinen Sitz in der Behmstraße –  viele der begehrten Touren starten am Bahnhof Gesundbrunnen. Über einen ungewöhnlichen Rundgang unter dem Wedding.