Kurze Wege zum Einkaufen im Wedding? Fehlanzeige!

In der Müllerstraße. Foto: Joachim Faust
In der Müllerstraße. Foto: Joachim Faust

Meinung Wenn was im Wedding kommt, dann immer gleich doppelt und dreifach. Wir erleben das gerade an der Müllerstraße mit ihrer hohen Dichte an Filialisten. An anderen, nicht weniger lebendigen Stellen herrscht dagegen gähnende Leere. Der Markt regelt eben doch nicht alles von allein.

Weddingmelder-Wochenschau #4/17

Gesundbrunnen ist: ein Bahnhof und ein Center. Jetzt ist klar: das erste Rewe-Center Berlins mit 3.300 qm und 35.000 Artikeln entsteht dort an der Stelle von Real. Während die einen shoppen, nutzen andere wiederum die ersten Sonnenstrahlen, um in der Panke mal ganz spontan anzubaden. War da sonst noch was?  Falls ja, dann erfahrt ihr es natürlich wie immer in unserer Weddingmelder-Wochenschau.

Gesundbrunnen Center: real raus, Primark rein?

GesundbrunnenCenter - Foto: Richardfabi, Wikipedia, CC BY-SA 3.0.
GesundbrunnenCenter – Foto: Richardfabi, Wikipedia, CC BY-SA 3.0.

Real verhandelt. Diese Meldung ist eigentlich keine Nachricht. In diesem Fall allerdings schon, denn verhandelt wird mittlerweile ziemlich lange. Die Entscheidung, ob der Einzelhändler real im Gesundbrunnen-Center bleibt, ist noch immer nicht getroffen. Zumindest bis 2017 wird das in die Kategorie Hypermarkt fallende Geschäft voraussichtlich dem Ortsteil Gesundbrunnen erhalten bleiben. Gleichzeitig vermeldete die Gerüchteküche, dass die Modekette Primark die Flächen nutzen will. (Zwischenzeitlich wurde klar: eine Etage nutzt die Bekleidungskette TK Maxx, die andere wird zum ersten REWE-Center Berlins mit über 3.000 qm Verkaufsfläche; Januar 2017).